Verschubdiesellokomotive V 20 022 (Jung 9585)

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lokomotivdaten - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Bezeichnungen und Eigentümer:

1942-1949: Lok 9585 (OKH - Oberkommando des Heeres für Heeres-Verpfl.Amt Darmstadt)

1949-1962: V 20 022 (DB)

1962-1981: Lok 1 (Zuckerfabrik Dinklar AG, Dinklar)

seit 1981: V 20 022 (AHE - Arbeitsgemeinschaft Historische Eisenbahn e. V., Almstedt-Segeste)

Hersteller:

Lokomotivfabrik Jung (Jungenthal), Baujahr: 1942, Fabriknummer: 9585

Verzeichnis der eingebauten Motoren:

1942-1955: MWM - Motorenwerke Mannheim, Typ ?, Baujahr: 1942, Fabriknummer: ?

(seit 28.07.1942, neu mit Lok 9585)

seit 1955: MaK - Maschinenbau Kiel GmbH (Kiel), Typ ?, Baujahr: 1955, Fabriknummer: ?

(seit 1955, Ersatzmotor für Lok V 20 022)

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lebenslauf - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Ablieferung:

28.07.1942

Endabnabnahme:

?

Stationierungen und Untersuchungen:

Bw Darmstadt: 04.09.1947 - 30.09.1947

 

Bw Frankfurt/M. 1: 01.10.1947 - 28.07.1948

 

Bw Bochholt: 29.07.1948 - 22.11.1949

 

Bww München Hbf: 01.12.1950 - 17.07.1951

 

Bw Regensburg: 18.07.1951 - 28.08.1962

 

z-Stellung:

?

Ausmusterung:

28.08.1962

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Aktueller Status - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Stand:

Oktober 2015

Eigentümer:

AHE - Arbeitsgemeinschaft Historische Eisenbahn e. V.

Standort:

31079 Almstedt-Segeste (Bahnhofsallee 27)

Zustand / Status:

Seit 1984 betriebsfähige Museumslokomotive in gutem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Typ WR 200 B14.

1981 wurde die Lok durch den AHE - Arbeitsgemeinschaft Historische Eisenbahn e. V. übernommen und unter der Loknummer VL 06 in den Bestand eingereiht. Seit 1984 ist die Rangierlok wieder betriebsfähig und wird regelmäßig vor Museumszügen eingesetzt.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

02.11.2000

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Quellennachweise - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Quellen in Printmedien:

em 9/1981(13,B), EKAsp 1/1994(33,B), LRS 173/1997(86ff), EKSp 57/2000(17), DS 5/2002(99f,B), em 11/2015(11), LM 12/2016(52ff,B)

Quellen im Internet:

Bilder und Informationen zur V 20 022 auf der Interseite der AHE

Informationen zur V 20 022 auf der Seite "rangierdiesel.de"

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 24.03.2016, letzte Änderung am 01.06.2020

© EMF 2016-03-24, Version 9