Schnellzuglokomotive 17 008


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lokomotivdaten - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Bezeichnungen und Eigentümer:

1911-1925: S 10 "Breslau 1008" (KPEV)

1925-1935: 17 008 (DRB)

1935-1945: 17 008 (Verkehrs- und Baumuseum Berlin)

1945-1984: 17 008 (DR)

1984-1987: 17 008 (Westberliner Senat)

1987-1996: 17 008 (MVT - Museum für Verkehr und Technik, Berlin)

seit 1996: 17 008 (DTB - Deutsches Technikmuseum Berlin)

Hersteller:

BMAG - Berliner Maschinenbau AG, Baujahr: 1911, Fabriknummer: 4760

Hersteller des Kessels:

?

Hersteller des Tenders:

?

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lebenslauf - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Ablieferung:

?

Endabnabnahme:

?

Stationierungen:

Bw Düsseldorf Abstbf: ? - ?.10.1934

?

z-Stellung:

?

Ausmusterung:

?

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Aktueller Status - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Stand:

Dezember 2016

Eigentümer:

DTM - Deutsches Technikmuseum Berlin

Standort:

10963 Berlin (Trebbiner Straße 9)

Zustand / Status:

Rollfähige und vollständig erhaltene Museumslokomotive in gepflegtem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Nach der Ausmusterung wurde die Lok im RAW Brandenburg West als Anschauungsobjekt hergerichtet. Dabei wurden die Antriebsteile und der Kessel zu Demonstrationszwecken teilweise aufgeschnitten. Am 11.März 1935 wurde die Lok im Verkehrs- und Baumuseum im früheren Bahnhof der Berlin-Hamburger Bahn aufgestellt. Nach dem Zweiten Weltkrieg war die Lok nicht mehr für die Öffentlichkeit zuständig. Erst mit der Übernahme der S-Bahn in West-Berlin durch den Senat übergab die Reichsbahn der DDR das Museum und die Austellungsstücke ebenfalls an den Westberliner Senat. Im Oktober 1987 wurde die Lok schließlich im Museum für Verkehr und Technik aufgestellt.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Quellennachweise - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Quellen in Printmedien:

RuS 2/1972(5,B), EK 5/1984(23,B), em 3/1984(13,B), em 6/1984(17,B), em 9/1985(17,B), em 2/1986(36,B), EK 4/1986(13,B), em 11/1986(13,B), em 9/1987(21), JBSV9(111), EKAsp 1/1994(53), LRS 158/1995(102), EKSp 57/2000(25), LRS 3/2002(64), LRS-HistTfzge 01/2008(8)

Quellen im Internet: 

Informationen und Bilder zur 17 008 auf der Internetseite "Dampflokomotivarchiv.de"

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 26.01.2013, letzte Änderung am 21.12.2016

© EMF 2013-01-26