Schnellzuglokomotive 18 508

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lokomotivdaten - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Bezeichnungen und Eigentümer:

1924-1925: S 3/6 "3709" (KBayStB)

1925-1963: 18 508 (DRB,DB)

1963-2005: 18 508 (Privateigentum, Wettingen)

seit 2005: 18 508 (Privateigentum, Leihgabe an das "Locorama", Romanshorn)

Hersteller:

J.A. Maffei (München), Baujahr: 1924, Fabriknummer: 5558

Hersteller des Kessels:

?

Hersteller des Tenders:

?

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lebenslauf - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Ablieferung:

12.09.1924

Endabnabnahme:

12.11.1924

Stationierungen und Untersuchungen:

Bw München Hbf: 13.11.1924 - 03.05.1928

Bw Würzburg: 04.05.1928 - 29.12.1940

Bw Nürnberg Hbf: 30.12.1940 - 28.11.1952

Aw München-Freimann: 29.11.1952 - 22.01.1953

Bw Lindau: 23.01.1953 - 08.05.1957

Aw Ingolstadt: ?.?.1956 - 23.07.1956 (L 3)

Aw Ingolstadt: 09.05.1957 - 30.06.1957

Bw Augsburg: 01.07.1957 - 10.06.1961

Bw Lindau: 11.06.1961 - 30.07.1962

z-Stellung:

30.07.1962

Ausmusterung:

20.10.1962

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Aktueller Status - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Stand:

September 2016

Eigentümer:

Privateigentum (Herr Fiechter), Leihgabe an das "Locorama"

Standort:

CH-8590 Romanshorn (Egnacherweg 1 in der alten SBB-Lokremise)

Zustand / Status:

Rollfähige und vollständig erhaltene Museumslokomotive in schlechtem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Vom 21.September bis zum 25.Oktober 1924 wurde die Lok anläßlich einer internationalen Lokaustellung in Seddin gezeigt.

Nach dem Kauf durch Herrn Fiechter wurde die Lok in die Schweiz überführt und zunächst in Schlieren geschützt abgestellt. Am 25.März 1981 wurde die Lok von Schlieren nach Wettingen überführt und am 18.August 2005 ging die Reise von Wettingen nach Romanshorn. Dort wird die Lok im Eisenbahnmuseum "Locorama" ausgestellt. Um die Lok bemüht sich eine Gruppe von Eisenbahnfreunden. Ziel ist die betriebsfähige Aufarbeitung der Lok.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Quellennachweise - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Quellen in Printmedien:

RuS 6/1972(5,B), EA 3/1990(159), LRS 158/1995(102), EJ 3/1996(21), EK 10/2005(24f,B), LR 11/2005(46), LRS 1/2006(51), LRS-HistTfzge 01/2008(8), EK 12/2016(32,B)

Quellen im Internet:

-- 

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 31.10.2013, letzte Änderung am 07.01.2017

© EMF 2013-10-31