Güterzuglokomotive 41 025


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lokomotivdaten - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Bezeichnungen und Eigentümer:

1939-1970: 41 025 (DRB,DR)

1970-1991: 41 1025-0 (DR)

seit 1991: 41 025 (Privateigentum, Dampflokmuseum Hermeskeil)

Hersteller:

Lokomotivfabrik Henschel (Kassel), Baujahr: 1939, Fabriknummer: 24327

Hersteller des Kessels:

 ?

Hersteller des Tenders:

 ?

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lebenslauf - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Ablieferung:

 ?

Endabnabnahme:

24.06.1939

Stationierungen:

Bw Bremerhaven-Geestemünde: 25.06.1939 - 28.09.1939

Bw Stendal: 29.09.1939 - 20.10.1943

Bw Magdeburg: 21.10.1943 - 28.11.1948

Bw Güsten: 29.11.1948 - 29.06.1954

Bw Erfurt P: 04.09.1954 - 06.06.1955

Bw Arnstadt: 07.06.1955 - 17.03.1957

Bw Saalfeld: 23.05.1957 - 01.05.1958

Bw Arnstadt: 02.09.1958 - 08.09.1958

Bw Erfurt P: 09.09.1958 - 15.09.1958

Bw Meiningen: 16.09.1958 - 25.09.1959

Bw Saalfeld: 31.10.1959 - 08.06.1967

Bw Meiningen: 09.06.1967 - 16.10.1969

Bw Nordhausen: 17.10.1969 - 25.10.1969

Bw Meiningen: 26.10.1969 - 18.12.1969

Bw Saalfeld: 19.12.1969 - ?.?.1973

Bw Erfurt: ?.?.1973 - ?.?.1974

Bw Meiningen: 1974 - 1976

Bw Saalfeld: 1976 - 1978

Bw Oebisfelde: 1978 - ?

Bw Saalfeld: ? - ?

Bw Magdeburg-Rothensee: ? - ?

Bw Salzwedel: ? - 15.10.1990

Bw Güsten: 16.10.1990 - ?

Bw Staßfurt: ? - 22.12.1991

z-Stellung:

25.12.1991 (Bw Staßfurt)

Ausmusterung:

22.12.1991 (Bw Staßfurt)

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Aktueller Status - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Stand:

Mai 2015

Eigentümer:

Privateigentum, Dampflokmuseum Hermeskeil

Standort:

54411 Hermeskeil (im ehemaligen Bw)

Zustand / Status:

Rollfähige aber nicht vollständig erhaltene Museumslokomotive in schlechtem Zustand (ehemaliger Dampfspender). Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Der Umbau der Lok (Rekonstruktion) wurde am 30.01.1960 abgeschlossen. Ende der 1980er Jahre wurde die Lok zur Heizlok umgebaut, blieb jedoch fahrfähig.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

 --

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Quellennachweise - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Quellen in Printmedien:

em 7/1991(7,B), em 11/1991(22,B), em 1/1992(9), EK 2/1992(13), em 2/1992(12), DGEGNR 112/1993(21), EKAsp 1/1994(152), LRS 159/1995(89), LM 7/2000(74), LRS-HistTfzge 01/2008(11)

Quellen im Internet:

41 025 auf der Seite "Dampflokomotivarchiv.de"

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 18.12.2013, letzte Änderung am 20.12.2016

© EMF 2013-12-18