Güterzugtenderlokomotive 86 348

 

 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lokomotivdaten - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

Bezeichnungen und Eigentümer:

1939-1968: 86 348 (DRB,DB)

1968-1971: 086 348-0 (DB)

1973-1999: 86 348 (Fa. Breuningerland, Denkmallok in Tamm)

seit 1999: 86 348 (GES - Gesellschaft zur Erhaltung von Schienenfahrzeugen, Stuttgart)

Hersteller:

WLF - Wiener Lokomotivfabrik Floridsdorf, Baujahr: 1939, Fabriknummer: 3521

Hersteller des Kessels:

?

 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lebenslauf - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

Ablieferung:

16.06.1939

Endabnabnahme:

26.06.1939 (Bw Schweinfurt)

Stationierungen:

Bw Schweinfurt: 28.06.1939 - 07.01.1942

Bw Aschaffenburg: 08.01.1942 - 02.06.1954

Bw Gemünden/Main: 03.06.1954 - 04.03.1956

Bw Coburg: 05.03.1956 - 31.05.1970

Bw Nürnberg-Rbf: 01.06.1970 - 16.07.1971

z-Stellung:

16.07.1971

Ausmusterung:

15.12.1971 (Bw Nürnberg Rbf)

 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Aktueller Status - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

Stand:

Mai 2016

Eigentümer:

Fa. Breuningerland, Leihgabe(?) an Gesellschaft zur Erhaltung von Schienenfahrzeugen, GES

Standort:

70806 Kornwestheim (Rbf Kornwestheim-Nordwest)

Zustand / Status:

Rollfähige und vollständig erhaltene Museumslokomotive in mäßigem Zustand, derzeit in betriebsfähiger Aufarbeitung. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Zusammen mit Lok 64 094 wurde die 86er am 15.März 1973 auf dem großen Parkplatz des Einkaufszentrums "Breuningerland" in Tamm bei Ludwigsburg als Denkmallok aufgestellt. Wasserkästen und Zylinder der Lok wurden blau lackiert. 1999 wurde die Lok leihweise in die Obhut der Gesellschaft zur Erhaltung von Schienenfahrzeugen (GES) übergeben und im Vereinsgelände in Kornwestheim abgestellt. Seit Januar 2007 befindet sich die Lok in betriebsfähiger Aufarbeitung. Im April 2010 wurde der Neubau des Kohlekastens abgeschlossen, die Radsätze wurden neu bereift und der Rahmen sandgestrahlt und vermessen.

Letzte Untersuchungen: 

?

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Quellennachweise - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Quellen in Printmedien:

DBBp 6/1975(5,B), LR 2/1994(42,B), DS 4/1994(66ff,B), LRS 164/1996(100), DS 4/1999(76), em 6/1999(11), LRS-HistTfzge 2008(31), EK 5/2010(28)

Quellen im Internet:

86 348 auf der Internetseite "Dampfloks in Österreich - Dampfloks aus Österreich" von Dieter Zoubek

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 14.01.2012, letzte Änderung am 04.06.2016

© EMF 2012-01-14