Personenzugelektrolokomotive E 44 108

 
 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lokomotivdaten - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Bezeichnungen und Eigentümer:

1939-1946: E 44 108 (DRB)

1946-1952: E 44 108 (SZD)

1952-1970: E 44 108 (DR)

1970-1992: 244 108-7 (DR)

seit 1992: E 44 108 (DB Museum Nürnberg, Halle)

Hersteller elektrischer Teil:

SSW - Siemens-Schuckert-Werke GmbH (Berlin), Baujahr: 1939

Hersteller mechanischer Teil:

Krauss-Maffei AG (München-Allach), Baujahr: 1939, Fabriknummer: 15679

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lebenslauf - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Ablieferung:

16.11.1939

Endabnabnahme:

?

Stationierungen und Untersuchungen:

Bw Halle (Saale) P: 27.11.1939 - ?.01.1940

Bw Leipzig-Wahren: ?.01.1940 - ?

UdSSR: ?.09.1946 - 27.07.1952

Raw Dessau (Generalreparatur): ? - 27.09.1955

Bw Halle P: 28.09.1955 - 13.07.1963

Bw Magdeburg-Buckau: 14.07.1963 - 21.08.1963

Bw Leipzig West: 22.08.1963 - 24.12.1964

Bw Bitterfeld: 25.12.1964 - 27.12.1964

Bw Leipzig West: 28.12.1964 - 02.02.1965

Bw Leipzig-Wahren: 03.02.1965 - 21.07.1965

Bw Leipzig West: 22.07.1965 - 10.07.1970

Bw Leipzig-Wahren: 11.07.1970 - 23.04.1973

Bw Engelsdorf: 24.04.1973 - 30.09.1981

Bw Leipzig West: 01.10.1981 - 17.10.1983

Bw Halle P: 18.10.1983 - 07.12.1983

Bw Leipzig West: 08.12.1983 - 23.01.1984

Bw Halle P: 24.01.1984 - 29.01.1985

Bw Leipzig West: 30.01.1985 - 13.12.1985

Bw Lutherstadt-Wittenberg: 14.12.1985 - 24.05.1988

Bw Halle P: 25.05.1988 - 02.09.1991

z-Stellung:

03.09.1991

Ausmusterung:

14.10.1992

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Aktueller Status - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Stand:

Juni 2015

Eigentümer:

DB Museum Nürnberg, Leihgabe an die Traditionsgemeinschaft des Bw Halle P

Standort:

06886 Lutherstadt Wittenberg (Hüfnerstraße 20)

Zustand / Status:

Rollfähige und vollständig erhaltene Museumslokomotive in gutem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Die Abnahme nach der Generalreparatur im Raw Dessau erfolgte am 27.09.1955.

Seit 1991 war die Lok im Bw Halle P abgestelllt. Die Traditionsgemeinschaft des Bw Halle P richtete die Lok als rollfähige Museumslok her und konnte sie am 21.November 1993 erstmals der Öffentlichkeit vorstellen. Die Lok war am 24.Oktober 2009 bei der großen E 44 Parade in Leipzig-Plagwitz anwesend. Die Lok wurde im März 2015 von Dessau nach Lutherstadt Wittenberg überführt und wurde dort bis auf Weiteres in der Wagenhalle des ehemaligen Bw untergestellt. Zuvor stand die Lok mehrere Monate in Dessau abgestellt. Die eigentlich vorgesehene Durchführung der brems- und lauftechnischen Untersuchungen wurden vom DB Museum abgesagt.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Quellennachweise - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Quellen in Printmedien:

LR 11/1992(8), EK 1/1994(27), EK 4/1994(27), EKAsp 1/1994(71), EKSp 57/2000(35), LRS 4/2003(56f), EK 8/2003(28,B), EK 10/2007(24,B), EK 10/2009(26), EK 7/2015(24)

Traditionsgemeinschaft im Bw Halle P [Hrsg.]: Ein Verein stellt sich vor - Traditionsgemeinschaft im Bw Halle P (EK-Verlag, Freiburg 1995)

Quellen im Internet:

Informationen zur E 44 108 auf der Internetseite der Traditionsgemeinschaft Bw Halle P

Weitere Bilder:

 

 Erstellt am 22.02.2014, letzte Änderung am 18.03.2017

© EMF 2014-02-22