Kleindiesellokomotive Köf 6203


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lokomotivdaten - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Bezeichnungen und Eigentümer:

1954-1968: Köf 6203 (DB)

1968-1981: 322 043-1 (DB)

1981-1996: Lok ? (Glashütte Budenheim GmbH)

seit 1996: Köf 6203 (DME - Deutsche Museumsbahneisenbahn e.V., Darmstadt-Kranichstein)

Hersteller:

KHD - Klöckner-Humboldt-Deutz AG (Köln), Baujahr: 1954, Fabriknummer: 55745

Verzeichnis der eingebauten Motoren:

1954-19xx: KHD - Klöckner-Humboldt-Deutz Typ A6M 617 (Diesel 128 PS), Baujahr: 1954, Fabriknummer: ?

(seit 28.12.1954, neu mit Köf 6203)

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lebenslauf - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Ablieferung:

28.12.1954

Endabnabnahme:

29.12.1954

Stationierungen und Untersuchungen:

Bw Nürnberg Rbf: 28.12.1954 - 29.10.1975 

 

Aw Nürnberg: 30.10.1975 - 31.12.1980

 

z-Stellung:

01.10.1980

Ausmusterung:

31.12.1980

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Aktueller Status - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Stand:

August 2019

Eigentümer:

DME - Deutsche Museumsbahneisenbahn e.V.

Standort:

64291 Darmstadt-Kranichstein (im ehemaligen Bw, Steinstraße 7)

Zustand / Status:

Rollfähige aber nicht vollständig erhaltene Museumslokomotive in schlechtem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Die Lok dient möglicherweise als Ersatzteilspender.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Quellennachweise - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Quellen in Printmedien:

--

Quellen im Internet:

Informationen und Bilder zur Köf 6203 auf der Internetseite "Deutsche-Kleinloks.de"

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 22.08.2019, letzte Änderung am 22.08.2019

© EMF 2019-08-22, Version 3