Kleindiesellokomotive Köf 11 032

 

Falls Sie eine schöne Standard-Aufnahme dieses Fahrzeuges zur Verfügung stellen wollen, senden Sie diese bitte an die Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lokomotivdaten - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Bezeichnungen und Eigentümer:

1963-1968: Köf 11 032 (DB)

1968-1994: 332 032-2 (DB)

1994-2000: 332 032-2 (DBAG)

2000-2005: Lok ? (Hartsteinwerk Johannes Düro GmbH, Taben-Rodt)

2005-2006: Lok ? (Unirail, Recke)

2006-2007: Lok ? (Eisenbahnbedarf Bad Nauheim Mathias Bootz, Bad Nauheim)

2007-2008: Lok V 21 (KBL - Kleinbahn Leeste e. V.)

2008-2018: Lok ? (EBO - Eisenbahnbedarf Bad Orb Stephan Karkowski)

seit 2018: 332 032-2 (AKO - Arbeitskreis Ostertalbahn e. V., Schwarzerden)

Hersteller:

Gmeinder & Co GmbH (Mosbach), Baujahr: 1963, Fabriknummer: 5274

Verzeichnis der eingebauten Motoren:

1963-19xx: MWM - Motorenwerke Mannheim, Typ RHS 518A (Diesel 240 PS), Baujahr: 1963, Fabriknummer: ?

(seit 22.02.1963, neu mit Köf 11 032)

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lebenslauf - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Ablieferung:

?

Endabnabnahme:

22.02.1963 (MA Fulda)

Stationierungen und Untersuchungen:

Bw Fulda: 23.02.1963 - 25.09.1992

 

Aw Bremen: ? - 28.07.1981 (B 2.0)

 

Bw Gießen: 26.09.1992 - 13.07.1999

 

Aw Chemnitz: ? - 30.07.1993 (B 3.0)   

 

z-Stellung:

14.07.1999

Ausmusterung:

30.08.1999

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Aktueller Status - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Stand:

Mai 2019

Eigentümer:

AKO - Arbeitskreis Ostertalbahn e. V.

Standort:

66629 Freisen-Schwarzerden

Zustand / Status:

Seit 2018 betriebsfähiges Museumsfahrzeug in gutem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Die Lok wurde am 29./30.01.2007 nach Weyhe-Leeste überführt, später aber wieder an einen Händler abgegeben. Seit 2018 befindet sich die Kleinlok im Eigentum des AKO - Arbeitskreis Ostertalbahn e. V.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Quellennachweise - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Quellen in Printmedien:

DS 2/2007(106)

Quellen im Internet:

Informationen und Bilder zur Köf 11 032 auf der Internetseite "Deutsche-Kleinloks.de"

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 19.05.2019, letzte Änderung am 25.05.2019

© EMF 2019-05-19, Version 3