Streckendiesellokomotive V 180 124

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lokomotivdaten - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Bezeichnungen und Eigentümer:

1965-1970: V 180 124 (DR)

1970-1992: 118 124-7 (DR)

1992-1993: 228 124-4 (DR)

1993-1999: 228 124-4 (BEM - Bayerisches Eisenbahnmuseum, Nördlingen)

1999-2003: 118 004 (ITL Eisenbahngesellschaft mbH, Dresden)

Hersteller:

LKM - Lokomotivbau Karl Marx (Potsdam-Babelsberg), Baujahr: 1965, Fabriknummer: 275111

Verzeichnis der eingebauten Motoren:

seit 1965: VEB Motorenwerk Johannisthal, Typ 12 KVD A3 (Diesel 1.000 PS), Baujahr: 1964, Fabriknummer: ? (Anlage 1)

seit 1965: VEB Motorenwerk Johannisthal, Typ 12 KVD A3 (Diesel 1.000 PS), Baujahr: 1964, Fabriknummer: ? (Anlage 2)

(seit 25.12.1965, neu mit V 180 124)

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lebenslauf - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Ablieferung:

?

Endabnabnahme:

25.12.1965

Stationierungen und Untersuchungen:

Bw Dresden: 21.12.1965 - 04.04.1966

 

Bw Karl-Marx-Stadt: 05.04.1966 - 20.01.1967

 

Bw Dresden: 21.01.1967 - 25.05.1967

 

Bw Neustrelitz: 26.05.1967 - 20.05.1971

 

Bw Leipzig Hbf Süd: 21.05.1971 - 07.12.1979 

 

Bw Berlin Ostbahnhof: 08.12.1979 - 17.01.1980

 

Bw Görlitz: 18.01.1980 - 23.03.1980

 

Bw Halle (Saale) P: 24.03.1980 - 02.04.1980

 

Bw Berlin Ostbahnhof: 03.04.1980 - 07.04.1980

 

Bw Halle (Saale) P: 09.04.1980 - 13.03.1981

 

Bw Leipzig Hbf Süd: 14.03.1981 - 29.05.1981

 

Bw Berlin-Schöneweide: 30.05.1981 - 25.09.1981  

 

Bw Güstrow: 26.09.1981 - 22.12.1981

 

Bw Hagenow Land: 23.12.1981 - 20.01.1982

 

Bw Güstrow: 21.01.1982 - 03.07.1982

 

Bw Wismar: 04.07.1982 - 14.08.1982

 

Bw Güstrow: 15.08.1982 - 20.04.1983

 

Bw Rostock: 21.04.1983 - 08.01.1985

 

Bw Zeitz: 09.01.1985 - 31.05.1986

 

Bw Leipzig Hbf Süd: 01.06.1986 - 02.10.1986

 

Bw Zeitz: 03.10.1986 - 23.10.1986

 

Bw Leipzig Hbf Süd: 24.10.1986 - 02.10.1993

 

z-Stellung:

03.10.1993

Ausmusterung:

26.10.1993

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Aktueller Status - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Stand:

Oktober 2018

Eigentümer:

bis 2013: ITL Eisenbahngesellschaft mbH

Standort:

bis 2013: 01796 Pirna (Glashüttenstraße 15)

Zustand / Status:

Von 2003 bis 2008 betriebsfähige Lokomotive in regulärem Einsatz für ein privates Eisenbahnverkehrsunternehmen. Im August 2013 wurde die Lok in Kamenz verschrottet.

Bemerkungen:

Die Lok war die stärkste vierachsige dieselhydraulisch angetriebene Lok Deutschlands mit zwei Motoren der Baureihe 204 (ex Baureihe 114 der DR) mit je etwa 1500 PS.

Die Lok wurde 1993 von der DR an das BEM verkauft und am 23.September 1999 vom BEM an die ITL Eisenbahngesellschaft abgegeben. Nachdem die Lok am 15.Mai 2008 in Kahla einen schweren Brandschaden erlitten hatte, wurde sie abgestellt und am 28.August 2013 in Kamenz verschrottet.

Untersuchungen als Fahrzeug eines privaten EVU:

NBK [Nymburgk] 04.07.2000

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Quellennachweise - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Quellen in Printmedien:

LR 10/1993(33), EKAsp 1/1994(198), LR 2/1994(42), DS 6/1994(71), DS 4/1995(12)

Quellen im Internet:

Informationen und Bilder zur V 180 124 auf der Internetseite V180-online.de

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 11.11.2018, letzte Änderung am 11.11.2018

© EMF 2018-11-11, Version 5