Personenzuglokomotive 64.169* (230.084)

 

Falls Sie eine schöne Standard-Aufnahme dieser Lokomotive zur Verfügung stellen wollen, senden Sie diese bitte an die Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

* Die Lok hat diese Nummer nie getragen

 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lokomotivdaten - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

Bezeichnungen und Eigentümer:

1921-2001: 230.084 (C.F.R.)

seit 2001: 64.169 (PFT/TSP - Patrimoine Ferroviaire et Tourisme / Toerisme en Spoor Patrimonium)

Hersteller:

Lokomotivfabrik Henschel (Kassel), Baujahr: 1921, Fabriknummer: 18939

Verzeichnis der eingebauten Kessel:

seit 19xx: Lokomotivfabrik Reșița, Baujahr: 1936, Fabriknummer: ?

(seit ?, von Lok ?)

Verzeichnis der gekuppelten Tender:

 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lebenslauf - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

Ablieferung:

Endabnabnahme:

Stationierungen:

z-Stellung:

Ausmusterung: 

 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Aktueller Status - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

Stand: 

März 2015

Eigentümer:

PFT/TSP - Patrimoine Ferroviaire et Tourisme / Toerisme en Spoor Patrimonium

Standort:

B-7330 Saint Ghislain

Zustand / Status:

Seit 2007 betriebsfähige Museumslokomotive in gutem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Neben der originalen, ehemals wirklich bei der SNCB eingesetzten 64.045 gibt es in Belgien noch eine zweite Lok der Baureihe 64 (ehemals preußische P 8) - die nun als 64.169 bezeichnte und ursprünglich an die Rumänische Staatsbahn gelieferte 230.084.

Am 13.Dezember 2001 hat der belgische Verein TSP - Toerisme en Spoor Patrimonium die in Bukarest abgestellte Lok von der C.F.R. erworben. Im April 2002 erfolgte die Überführung der zerlegten Lokomotive von Bukarest nach Cluj-Napoca [Klausenburg]. Dort wurde zunächst der Kessel befundet und aufgearbeitet und dann das Fahrwerk mit Hilfe von Teilen der Lok 230.321 instandgesetzt. Im April 2004 wurde dann der Kessel auf das Fahrwerk aufgesetzt und im Mai 2004 erfolgte die Kesseldruckprobe. Im Juli 2005 wurde die Lok neu lackiert und am 7.September 2005 wurde eine erfolgreiche Probefahrt von Cluj-Napoca nach Huedin durchgeführt. Nach einer langwierigen Überführung erreichte die Lok im März 2007 schließlich das belgische Schaerbeek. Bereits im Juni 2007 konnte die Lok dann erstmals auf der Chemin der fer du Bocq zum Einsatz kommen. Im April 2016 liefen die Zulassungsfristen der Lok ab, eine Wiederinbetriebnahme ist für das Jahr 2017 geplant. 

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Quellennachweise - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Quellen in Printmedien:

--

Quellen im Internet:

Informationen und Bilder zur Lok 64.169 auf der Internetseite des PFT / TSP

 

Erstellt am 29.03.2015, letzte Änderung am 18.04.2017

© EMF 2015-03-29