Personenzuglokomotive 230.321

 

 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lokomotivdaten - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

Bezeichnungen und Eigentümer:

1939-199x: 230.231 (C.F.R.)

199x-200x: 230.231 (C.F.R., abgestellt in Cluj)

seit 2002: 230.231 (Eisenbahnmuseum Sibiu [Hermannstadt])

Hersteller:

Lokomotivfabrik Reșița, Baujahr: 1939, Fabriknummer: ?

Verzeichnis der eingebauten Kessel:

?

Verzeichnis der gekuppelten Tender:

?

 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lebenslauf - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

Ablieferung:

?

Endabnabnahme:

?

Stationierungen:

Depot Bukarest: 1939 - ?

Depot Arad: ? - ?

Depot Brașov [Kronstadt]: ? - 1980

z-Stellung:

?

Ausmusterung: 

?

 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Aktueller Status - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

Stand: 

Juli 2017

Eigentümer:

C.F.R.

Standort:

RO-550xxx Sibiu [Hermannstadt]

Zustand / Status:

Rollfähige aber unvollständig erhaltene Lokomotive in sehr schlechtem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann nicht als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Die Lok diente in Cluj als Ersatzteilspender für die Aufarbeitung der Lok 230.084, unter anderen spendete die Lok die dritte Kuppelachse. Im Jahr 2002 wurde die vieler Teile beraubte Lok in das Eisenbahnmuseum Sibiu [Hermannstadt] überführt und steht seither auf den dortigen Schrottgleisen abgestellt.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Quellennachweise - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Quellen in Printmedien:

--

Quellen im Internet:

--

 

Erstellt am 24.02.2019, letzte Änderung am 24.02.2019

© EMF 2019-02-24, Version 3