Verschubdiesellokomotive MBA 21460

 

Falls Sie eine schöne Standard-Aufnahme zur Verfügung stellen wollen, senden Sie diese bitte an die Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lokomotivdaten - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Bezeichnungen und Eigentümer:

1941-1945: Lok ? (RLM - Reichsluftfahrtministerium, Berlin)

1945-1954: DL 3001 (US Army, ?)

1954-1967: Lok 9009 P (US Army TC, Tanklager München-Freiham)

1967-1968: V 10.012 (MBS - Montafonerbahn AG, Schruns)

1968-1995: V 36.03 (ASG - Andritzer Schleppbahn-Gesellschaft, Graz-Gösting)

1995-2003: Lok 3 (VEF - Verband der Eisenbahnfreunde, Wien, Eisenbahnmuseum Groß-Schwechat)

2003-2010: Lok ASG 3 (ÖCD - Österreichischer Club für Diesellokgeschichte, Hadersdorf)

seit 2010: Lok 3 (ÖGEG - Österreichische Gesellschaft für Eisenbahngeschichte e. V., Linz)

 Hersteller:

MBA - Maschinenbau und Bahnbedarf AG (Berlin), Baujahr: 1941, Fabriknummer: 21460

Hersteller des Motors:

KHD - Klöckner-Humboldt-Deutz AG, Baujahr: 1941

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lebenslauf - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Ablieferung:

?

Endabnabnahme:

?

Stationierungen:

?

z-Stellung:

?

Ausmusterung:

?

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Aktueller Status - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Stand:

August 2014

Eigentümer:

ÖGEG - Österreichische Gesellschaft für Eisenbahngeschichte

Standort:

A-4842 Ampflwang (Österreich)

Zustand / Status:

Rollfähige und vollständig erhaltene Museumslokomotive in schlechtem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Typ WR 360 C14.

Die Lok wurde am 21.November 2010 nach Linz überführt.

Letzte Untersuchungen:

--

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Quellennachweise - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Quellen in Printmedien:

EK 10/1992(26), EKAsp 1/1994(106;110,B), EJ 1/1996(49), DS 1/1997(73), EK 6/2006(26), EK 5/2007(25), DS 4/2009(95)

Quellen im Internet:

Informationen zur Lok 3 auf der Seite "rangierdiesel.de"

 

Erstellt am 06.08.2014, letzte Änderung am 06.08.2014

© EMF 2014-08-06