Umbauwagen B3yg-54 87 027


 

Fahrzeugdaten

Bezeichnungen und Eigentümer:

1955-1956: C3yg-54 87 027 (DB)

1956-1966: B3yg-54 87 027 (DB)

1966-1976: B3yg761 87 027 (DB)

1976-1991: Personalwagen335 60 80 99-25 128-2 (DB)

1991-199x: Wagen 11 (SEF - Seesener Eisenbahnfreunde e.V.)

199x-2005: B3yg-54 87 027 (VBV - Verein Braunschweiger Verkehrsfreude e.V.)

seit 2005: B3yg-54 87 027 (MEH - Museumseisenbahn Hamm)

seit 2012: 75 80 23-29 007-8 D-MEH (MEH, Nummer im nationalen Fahrzeugregister)

Hersteller:

AW Hannover, Umbaujahr: 1955

 

Lebenslauf

Ablieferung:

20.06.1955

Endabnahme:

?

Stationierungen:

?

z-Stellung:

?

Ausmusterung:

23.08.1976

 

Aktueller Status

Stand:

März 2022

Eigentümer:

HEF - Hammer Eisenbahnfreunde e.V.

Standort:

59063 Hamm (Schumannstraße 35)

Zustand / Status:

Seit 20xx betriebsfähiger Reisezugwagen in gutem Zustand. Die zukünftige Erhaltung des Fahrzeuges kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Der Wagen wurde 1955 im AW Hannover auf dem Untergestell des Abteilwagen C3u pr-04/30 62 358 (M.A.N. Nürnberg, Baujahr 1915) aufgebaut.

1989 wurde der Wagen zusammen mit dem Personalwagen335 60 80 99-25 127-4 (ehemals B3yg-54 87 026) durch den Verein SEF - Seesener Eisenbahnfreunde e.V. von der DB übernommen. Über den VBV - Verein Braunschweiger Verkehrsfreude e.V. gelangte der Wagen wiederum zusammen mit dem B3yg-54 87 026 im Jahr 2005 zur Museumseisenbahn Hamm. Der Umbauwagen bildet mit dem Wagen B3yg-54 87 026 eine Einheit als kurzgekuppeltes 3yg-Pärchen.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

Hm 05.06.2015

 

Quellennachweise

Quellen in Printmedien:

JBSV 8/1989(104), JBSV 11/1992(171), EKSp82 3/2006(92)

Quellen im Internet:

Informationen zum B3yg-54 87 027 auf der Internetseite "reisezug-wagen.de"

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 03.12.2017, letzte Änderung am 14.03.2022

© EMF 2017-12-03, Version 15