Umbauwagen B3yg-54 87 579

 



Falls Sie eine schöne Standard-Aufnahme dieses Reisezugwagens zur Verfügung stellen wollen, senden Sie diese bitte an die Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Fahrzeugdaten

Bezeichnungen und Eigentümer:

1956-1967: B3yg-54 87 579 (DB)

1967-1968: WG3yg 87 579 (DB)

1968-1983: WG3yg835 87 579 (DB)

1983-2020: Wagen 76 (NME - Neukölln-Mittenwalder Eisenbahn)

seit 2020: WG3yg 87 579 (MH - Museumseisenbahn Hanau e.V.)

Hersteller:

AW Neuaubing, Umbaujahr: 1956

 

Lebenslauf

Ablieferung:

?

Endabnabnahme:

23.05.1956

Stationierungen:

?

z-Stellung:

?

Ausmusterung:

24.03.1983

 

Aktueller Status

Stand:

Juni 2020

Eigentümer:

MH - Museumseisenbahn Hanau e.V.

Standort:

63457 Hanau (im ehemaligen Bw, Heideäcker 2)

Zustand / Status:

Rollfähiger und vollständig erhaltener Reisezugwagen in mäßigem Zustand. Die zukünftige Erhaltung des Fahrzeuges kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Der Wagen wurde 1956 im AW Neuaubing auf dem Untergestell des Abteilwagen C3tr pr-09 054 954 (Waggonfabrik Goossens, Baujahr 1909) aufgebaut. 1967 wurde der Wagen zum Tanz- und Barwagen umgebaut und im Sonderzug "Deutsche Weinstraße" eingesetzt. Anläßlich des Umbaus erhielt der Wagen eine Neulackierung in kobaltblau-beiger Farbgebung. 1983 wurde der Wagen durch die NME - Neukölln-Mittenwalder Eisenbahn übernommen und zusammen mit dem Wagen 87 580 im Sonderzugverkehr eingesetzt.

Im Dezember 2019 wurde der Wagen zusammen mit dem WG3yg 87 580 (NME 75) durch die Museumseisenbahn Hanau e.V. erworben und am 30.Mai 2020 mit Hilfe der 193 231 von Berlin nach Hanau überführt.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

 

Quellennachweise

Quellen in Printmedien:

--

Quellen im Internet:

Informationen zum B3yg-54 87 579 auf der Internetseite "reisezug-wagen.de"

Weitere Bilder:

Keine Bilder in der Galerie.

 

Erstellt am 02.06.2020, letzte Änderung am 03.06.2021

© EMF 2020-06-02, Version 6