Umbauwagen B3yg-54 87 698


 

Fahrzeugdaten

Bezeichnungen und Eigentümer:

1956-1966: B3yg-54 87 698 (DB)

1966-1986: B3yge761 50 80 23-11 238-8 (DB)

seit 1986: B3yg-54 87 698 (DME - Deutsche Museumseisenbahn e.V.)

seit 2007: 75 80 23-29 029-2 D-DME (DME, Nummer im nationalen Fahrzeugregister)

Hersteller:

AW Neuaubing, Umbaujahr: 1956

 

Lebenslauf

Ablieferung:

13.07.1956

Endabnabnahme:

?

Stationierungen:

?

z-Stellung:

?

Ausmusterung:

09.10.1985

 

Aktueller Status

Stand:

April 2019

Eigentümer:

DME - Deutsche Museumseisenbahn e.V.

Standort:

64291 Darmstadt-Kranichstein (ehem. Bw, Steinstraße 7)

Zustand / Status:

Rollfähiger und vollständig erhaltener Reisezugwagen in sehr schlechtem Zustand. Die zukünftige Erhaltung des Fahrzeuges kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Der Wagen wurde 1956 im AW Neuaubing auf dem Untergestell des Wagen C3 pr-11 64 815 (Waggonfabrik Görlitz, Baujahr: 1917) aufgebaut.

Der Umbauwagen bildet mit dem Wagen B3yg-54 89 087 eine Einheit als kurzgekuppeltes 3yg-Pärchen. Der Wagen wurde 1985 vom DME übernommen und anschließend in den Museumszügen des Eisenbahnmuseum Darmstadt-Kranichstein eingesetzt. Nach Fristablauf wurde der Wagen in Darmstadt abgestellt. Im Juni 2014 stand der Wagen in desolatem Zustand im ehemaligen Rangierbahnhof Kranichstein.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

?

 

Quellennachweise

Quellen in Printmedien:

JBSV 6/1987(92), EKSp 3/2006(92)

Uwe Breitmeier: Das Eisenbahnmuseum Darmstadt-Kranichstein (Museumsbahn e.V., Darmstadt 1989)

Uwe Breitmeier, Museumsbahn e.V. [Herausgeber]: Bahnwelt Darmstadt-Kranichstein (alpha print medien, Darmstadt 2017)

Quellen im Internet:

Informationen zum B3yg-54 87 698 auf der Internetseite "reisezug-wagen.de"

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 19.02.2018, letzte Änderung am 14.02.2021

© EMF 2018-02-19, Version 5