Einheits-Eilzugwagen C4i-36 74 285


 

Fahrzeugdaten

Bezeichnungen und Eigentümer:

1940-1949:  C4i-36 74 285 (DRB)

1949-1956: C4i-36 74 285 (DB)

1956-1966: B4ye-36/50 74 285 (DB)

1966-1982: Bye667 50 80 28-11 567-9 (DB)

1982-19xx: Bye667 50 80 28-11 567-9 (US-Army Frankfurt-Rödelheim)

19xx-1992: B4ye-36/50 74 285 (Privateigentum)

1992-2010: B4ye-36/50 74 285 Mz (Privateigentum, Leihgabe an NTB e.V., Wiesbaden)

2008-2013: 75 80 28-11 017-2 D-DEBG (Privateigentum, Nummer im nationalen Fahrzeugregister)

2010-2013: B4ye-36/50 74 285 Mz (Privateigentum, Leihgabe an IG 3-Seenbahn e.V.)

seit 2013: B4ye-36/50 74 285 Kar (3-Seenbahn gGmbH, Seebrugg)

seit 2013: 55 80 28-11 567-0 D-IGSEE (3-Seenbahn gGmbH, Nummer im nationalen Fahrzeugregister)

Hersteller:

M.A.N. - Maschinenfabrik Augsburg Nürnberg, Baujahr: 1940, Fabriknummer: ?

 

Lebenslauf

Ablieferung:

?

Endabnabnahme:

?

Stationierungen und Untersuchungen:

Bww ?: ? - ?

Aw ?: ?.?.1974 - 11.04.1974 (R 2)

Aw ?: ?.?.1980 - 04.08.1980 (R 2)

z-Stellung:

?

Ausmusterung:

?.12.1982

 

Aktueller Status

Stand: 

November 2020

Eigentümer:

3-Seenbahn gGmbH, IG 3-Seenbahn e.V.

Standort:

79859 Schluchsee (Bahnhof Seebrugg)

Zustand / Status:

Betriebsfähig erhaltener Reisezugwagen in gutem Zustand. Die zukünftige Erhaltung des Fahrzeuges kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Nach der Ausmusterung bei der DB im Jahre 1982 gelangte der Wagen zur US- Army in Frankfurt- Rödelheim, wo er zu einer stationären Bar umgebaut werden sollte. Der Umbau wurde nach der Demontage großer Teile der Inneneinrichtung eingestellt. Der Wagen wurde von der US Armee an einen privaten Eigentümer verkauft, der den Wagen anschließend in langwieriger Arbeit aufgearbeitet hat. Von 1992 bis 2010 kam der Wagen als Dauerleihgabe an den Verein NTB - Nassauische Touristik Bahn e.V. in Wiesbaden zum Einsatz. Von 2010 bis zum Fristablauf im September 2011 fuhr der Wagen als Leihgabe in den Museumszügen der IG 3-Seenbahn bis das Fahrzeug 2013 an die IG 3-Seenbahn abgegeben wurde. Im Wagenwerk Rastatt erhielt der Wagen im Juli 2013 eine Untersuchung inklusive Neulackierung und ist seither auf der Dreiseenbahn zwischen Titisee und Seebrugg im Einsatz.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

03.09.2003, 504 25.07.2013

 

Quellennachweise

Quellen in Printmedien:

LR 8/1992(33)

Quellen im Internet:

Informationen und Bilder zum C4i-36 74 285 auf der Internetseite der IG Dreiseenbahn

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 29.11.2020, letzte Änderung am 29.11.2020

© EMF 2020-11-29, Version 7