Kleindiesellokomotive Köf 6195


 

Lokomotivdaten

Bezeichnungen und Eigentümer:

1955-1968: Köf 6195 (DB)

1968-1980: 323 082-8 (DB)

1980-1990: Lok ? (Heinrich C. Sieger Wellpappe KG, Zülpich)

1990-1998: Lok ZP 2 (Zülpich Papier GmbH, Zülpich)

1998-2005: Lok ZP 2 (Kappa Zülpich Papier GmbH, Zülpich)

2005-2019: Lok ZP 2 (Smurfit Kappa Zülpich Papier GmbH, Zülpich)

seit 2019: Köf 6195 (RIM - Rheinisches Industriebahn-Museum e. V.)

Hersteller:

KHD - Klöckner-Humboldt-Deutz AG (Köln), Baujahr: 1955, Fabriknummer: 55751

Verzeichnis der eingebauten Motoren:

1955-19xx: KHD - Klöckner-Humboldt-Deutz AG, Typ A6M 617 (Diesel 128 PS), Baujahr: 1955, Fabriknummer: ?

(seit 20.01.1955, neu mit Köf 6195)

 

Lebenslauf

Ablieferung:

20.01.1955

Endabnabnahme:

24.06.1955

Stationierungen:

Bw Wuppertal-Steinbeck: 07.03.1955 - 28.02.1971

 

Bw Wuppertal: 01.03.1971 - 31.12.1979

 

z-Stellung:

22.02.1979

Ausmusterung:

31.12.1979

 

Aktueller Status

Stand:

Juni 2020

Eigentümer:

RIM - Rheinisches Industriebahn-Museum e. V.

Standort:

50739 Köln-Bilderstöckchen (Longericher Straße 217, ehem.Bw Köln-Nippes)

Zustand / Status:

Rollfähige und vollständig erhaltene Museumslokomotive in gutem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Die Lok wurde im Dezember 2019 an das RIM abgegeben.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

 

Quellennachweise

Quellen in Printmedien:

DS 2/2020(102)

Quellen im Internet:

Informationen und Bilder zur Köf 6195 auf der Internetseite "Deutsche-Kleinloks.de"

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 21.02.2020, letzte Änderung am 18.09.2020

© EMF 2020-02-21, Version 6