Kleindiesellokomotive Köf 6571

 


Falls Sie eine schöne Standard-Aufnahme dieser Lokomotive zur Verfügung stellen wollen, senden Sie diese bitte an die Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Lokomotivdaten

Bezeichnungen und Eigentümer:

1960-1968: Köf 6571 (DB)

1968-1985: 323 771-6 (DB)

1985-1987: Lok ? (Becker GmbH, Duisburg)

1987-1989: Lok ? (Schrottverwertung Klinkhammer, Duisburg)

1989-2001: Lok ? (Ferrum Neuwied/Rhein, Koblenz)

2001-2002: V 15 (RSB - Rail-Service-Bremen)

2002-2009: Köf 6571 (Privateigentum, Leihgabe an SDN - Schwaben-Dampf e. V.)

seit 2009: 323 771-6 (IGEBA - Ingenieurgesellschaft Bahn mbH)

Hersteller:

Gmeinder & Co GmbH (Mosbach), Baujahr: 1960, Fabriknummer: 5205

Verzeichnis der eingebauten Motoren:

1960-19xx: Kaelble GmbH (Backnang), Baujahr: 1960, Fabriknummer: ?

(Typ GN 130s - Diesel 128 PS, seit 28.11.1960, neu mit Köf 6571)

 

Lebenslauf

Ablieferung:

28.11.1960

Endabnabnahme:

12.12.1960

Stationierungen und Untersuchungen:

?          

 

z-Stellung:

18.12.1984

Ausmusterung:

06.12.1985

 

Aktueller Status

Stand:

Februar 2018

Eigentümer:

IGEBA - Ingenieurgesellschaft Bahn mbH

Standort:

89362 (Neu-) Offingen 

Zustand / Status:

Rollfähige und vollständig erhaltene Museumslokomotive in gutem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

--

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

 

Quellennachweise

Quellen in Printmedien:

DS 1/2002(94), DS 6/2002(85)

Quellen im Internet:

Informationen und Bilder zur Köf 6571 auf der Internetseite "Deutsche-Kleinloks.de"

Weitere Bilder:

Keine Bilder in der Galerie.

 

Erstellt am 25.02.2018, letzte Änderung am 29.12.2021

© EMF 2018-02-25, Version 5