Kleindiesellokomotive Köf 6808


 

Lokomotivdaten

Bezeichnungen und Eigentümer:

1965-1968: Köf 6808 (DB)

1968-1985: 323 328-5 (DB)

1985-1994: Lok 323 328 (VEhE - Verein zur Erhaltung historischer Eisenbahnfahrzeuge, Dollnstein)

1994-1999: Köf 6808 (DBK - Dampfbahn Kochertal e. V., Crailsheim)

seit 1999: Köf 6808 (DBK Historische Bahn e. V., Crailsheim)

Hersteller:

KHD - Klöckner-Humboldt-Deutz AG (Köln), Baujahr: 1965, Fabriknummer: 57908

Verzeichnis der eingebauten Motoren:

1965-19xx: KHD - Klöckner-Humboldt-Deutz (Köln), Baujahr: 1965, Fabriknummer: ?

(Typ A6M 617 - Diesel 128 PS, seit November 1965, neu mit Köf 6808)

 

Lebenslauf

Ablieferung:

?

Endabnahme:

11.11.1965

Stationierungen und Untersuchungen:

?

 

Bw Stuttgart: ? - 08.12.1970

 

Bw Kornwestheim: 09.12.1970 - 31.05.1975

 

Bw Rottweil: 01.06.1975 - 31.01.1976

 

Bw Villingen (Schwarzw): 01.02.1976 - 30.09.1977      

 

Bw Radolfzell: 01.10.1977 - 31.12.1984

 

z-Stellung:

25.09.1983

Ausmusterung:

31.12.1984

 

Aktueller Status

Stand:

April 2019

Eigentümer:

DBK Historische Eisenbahn e.V.

Standort:

73614 Schorndorf (Lange Straße)

Zustand / Status:

Rollfähig und vollständig erhaltene Museumslokomotive in mäßigem Zustand (derzeit in Aufarbeitung). Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

1985 wurde die Kleinlok durch den VEHE - Verein zur Erhaltung historischer Eisenbahnfahrzeuge für die Museumsbahn Dollnstein - Rennertshofen erworben. Mit der Lok wurde am 27.Juni 1985 die erste Fahrt vor einem Museumszug auf der Strecke Dollnstein - Rennertshofen durchgeführt. Die Lok ist seit 1994 im Bestand der DBK Historische Eisenbahn. Im Rahmen eines Schülerprojektes der Crailsheimer Eichendorf-Schule wurde die Lok 2004 komplett zerlegt, von Grund auf saniert und wieder zusammengebaut. Im Jahr 2016 wurde die Lok per Straßentieflader nach Schorndorf transportiert. Dort soll der instandgesetzte Motor wieder in die Lok eingebaut werden.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

 

Quellennachweise

Quellen in Printmedien:

JBSV 5/1985(95), LR 1-2/1986(34), em 3/1990(48ff,B), LR 7/1993(35), DS 4/1996(72)

Quellen im Internet:

Informationen und Bilder zur Köf 6808 auf der Internetseite "Deutsche-Kleinloks.de"

Informationen und Bilder zur Köf 6808 auf der Internetseite "Bw-Crailsheim.de"

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 10.03.2018, letzte Änderung am 27.02.2022

© EMF 2018-03-10, Version 9