Kleindiesellokomotive Kö 4002


 

Lokomotivdaten

Bezeichnungen und Eigentümer:

1960-1970: Kö 4002 (DR)

1970-1992: 100 102-3 (DR)

1992-1992: 310 102-9 (DR)

seit 1992: 100 102-3 (Privateigentum, Tuttlingen)

Hersteller:

Raw Dessau, Baujahr: 1960, Fabriknummer: 4002

Verzeichnis der eingebauten Motoren:

1960-19xx: VEB Dieselmotorenwerk Schönebeck/Elbe, Typ 6KVD 14,5 SRW (Diesel 90 PS), Baujahr: 1960, Fabriknummer: ?

(seit 29.10.1960, neu mit Kö 4002)

 

Lebenslauf

Ablieferung:

?

Endabnabnahme:

29.10.1960

Stationierungen und Untersuchungen:

Bw Riesa: 29.10.1960 - ?  

 

?

 

Bw Aue: ? - 16.12.1991

 

z-Stellung:

17.12.1991

Ausmusterung:

09.01.1992

 

Aktueller Status

Stand:

August 2019

Eigentümer:

Privateigentum (Girrbach), Eisenbahnmuseum Tuttlingen

Standort:

78532 Tuttlingen-Möhringen (ehemaliges Bw Tuttlingen)

Zustand / Status:

Rollfähige und vollständig erhaltene Museumslokomotive in mäßigem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Die Lok wurde im Februar 1993 von der Lok 228 750-6 (V 180 350) zusammen mit der 52 8198, der V 180 217 und den Köf 4798 und Köf 4999 nach Tuttlingen überführt.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

 

Quellennachweise

Quellen in Printmedien:

EK 3/1993(17), EKAsp 1/1994(174,B)

Quellen im Internet:

Informationen und Bilder zur Kö 4002 auf der Internetseite "Deutsche-Kleinloks.de"

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 19.10.2019, letzte Änderung am 22.02.2021

© EMF 2019-10-19, Version 3