Kleindiesellokomotive Kö 4007


 

Lokomotivdaten

Bezeichnungen und Eigentümer:

1961-1970: Kö 4007 (DR)

1970-1992: 100 107-2 (DR)

1992-1994: 310 107-8 (DR)

1994-2003: 310 107-8 (DBAG)

seit 2003: 310 107-8 (Eisenbahnfreunde Großheringen)

Hersteller:

Raw Dessau, Baujahr: 1961, Fabriknummer: 4007

Verzeichnis der eingebauten Motoren:

1961-19xx: VEB Dieselmotorenwerk Schönebeck/Elbe, Typ 6KVD 14,5 SRW (Diesel 90 PS), Baujahr: 1961, Fabriknummer: ?

(seit 30.03.1961, neu mit Kö 4007)

 

Lebenslauf

Ablieferung:

?

Endabnabnahme:

30.03.1961

Stationierungen und Untersuchungen:

Bw Meiningen: 31.10.1961 - 22.01.1971

 

Raw Dessau: 07.09.1962 - 05.10.1962 (L 2)

 

Raw Dessau: 23.10.1963 - 28.11.1963 (L 2)

 

Raw Dessau: 05.09.1964 - 05.10.1964 (L 3)

 

Raw Dessau: 16.11.1965 - 02.12.1965 (L 2)

 

Raw Dessau: 14.11.1966 - 30.11.1966 (L 2)

 

Raw Dessau: 18.09.1967 - 20.10.1967 (L 4)

 

Raw Halle: 27.05.1969 - 26.06.1969 (L 2)

 

Raw Halle: 03.11.1970 - 22.01.1971 (L 3)

 

Bw Gotha: 23.01.1971 - 13.04.1976

 

Bw Gotha: 10.05.1972 - 16.05.1972 (Kl 0)

 

Raw Halle: 06.11.1972 - 23.11.1972 (L 2)

 

Raw Halle: 26.03.1976 - 13.04.1976 (V 7)

 

Bw Eisenach (Est. Gotha): 14.04.1976 - 28.07.1986

 

Bw Eisenach (Est. Gotha): 21.02.1977 - 25.02.1977 (V 0)

 

Raw Halle: 30.07.1978 - 17.08.1978 (V 6)

 

Raw Halle: 15.01.1982 - 02.02.1982 (V 6a)

 

Raw Halle: 21.11.1984 - 10.12.1984 (V 6)  

 

Bw Saalfeld: 29.07.1986 - 26.09.1998

 

Raw Halle: 23.06.1988 - 22.07.1988 (V 7)

 

Raw Halle: 28.06.1991 - 25.07.1991 (V 6)

 

z-Stellung:

27.09.1998

Ausmusterung:

30.12.1998

 

Aktueller Status

Stand:

November 2019

Eigentümer:

Eisenbahnfreunde Großheringen

Standort:

99518 Großheringen (In der Aue)

Zustand / Status:

Als Denkmal erhaltene Museumslokomotive in mäßigem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Der Bau der Kleinlok wurde offiziell als Umbau deklariert. Als Spenderfahrzeug wurde die bei der DR als Kö 0031 (Gmeinder, Baujahr: 1933, Fabriknummer: 891) geführte Kleinlokomotive der Leistungsruppe Kö I angegeben.

Nach der Ausmusterung stand die Lok bis 2003 im Bw Gera abgestellt. Am 10.März 2003 wurde die Kleinlok von den Eisenbahnfreunden Großheringen übernommen und im Februar 2004 als Denkmal vor dem Lokschuppen in Großheringen aufgestellt. Die Lok ist Teil eines kleinen Eisenbahnmuseums. Die verkehrsrot lackierte Lok ist nicht fahrbereit, Motor und Getriebe sind ausgebaut.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

 

Quellennachweise

Quellen in Printmedien:

EK 6/2003(26,B), EK 2/2006(28), LR 4/2006(47)

Quellen im Internet:

Informationen und Bilder zur Kö 4007 auf der Internetseite der Eisenbahnfreunde Großheringen

Informationen und Bilder zur Kö 4007 auf der Internetseite "Deutsche-Kleinloks.de"

Weitere Bilder:

Keine Bilder in der Galerie.

 

Erstellt am 02.11.2019, letzte Änderung am 22.02.2021

© EMF 2019-11-02, Version 6