Kleindiesellokomotive Kö 5730 (DWK 556)


 

Lokomotivdaten

Bezeichnungen und Eigentümer:

1935-1945: Lok ? (RLM - Reichsluftfahrtministerium Berlin für Fliegerhorst Schöneweide)

1945-1955: Kö 5730 (DR)

1955-1970: Köf 5730 (DR)

1970-1992: 100 930-3 (DR)

1992-1993: 310 930-3 (DR)

1993-1995: 310 929-5 (Eisenbahn-Verkehrs-Gesellschaft Aalen)

seit 1995: 310 929-5 (Privateigentum, Helbra)

 Hersteller:

DWK - Deutsche Werke Kiel (Kiel), Baujahr: 1934, Fabriknummer 556 (Typ D 80)

Verzeichnis der eingebauten Motoren:

1935-19xx: ?

(seit 04.06.1935, neu mit Lok ?)

 

Lebenslauf

Ablieferung:

04.06.1935

Endabnabnahme:

?

Stationierungen und Untersuchungen:

Bw Frankfurt/Oder: ? - 19.10.1993

Raw Halle: ?.?.1989 - 24.07.1989 (V 7)

z-Stellung:

17.03.1993

Ausmusterung:

19.10.1993

 

Aktueller Status

Stand:

Februar 2021

Eigentümer:

Privateigetum

Standort:

06311 Helbra (Ahlsdorfer Weg 10)

Zustand / Status:

Rollfähige und vollständig erhaltene Museumslokomotive in schlechtem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Typ D 80.

Von 1995 bis ? stand die Kleinlok im ehemaligen Bw Worms abgestellt. Seit dem 20.Februar 2007 befindet sie sich in Helbra.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

 

Quellennachweise

Quellen in Printmedien:

LRS 163/96(75)

Quellen im Internet:

Informationen und Bilder zur Kö 5730 (DWK 556) auf der Internetseite "Deutsche-Kleinloks.de"

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 26.02.2021, letzte Änderung am 26.02.2021

© EMF 2021-02-26, Version 4