Rangierlokomotive SLM 1902

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lokomotivdaten - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Bezeichnungen und Eigentümer:

1908-19xx: Lok E 3/3 3 (Gaswerk Zürich, Werklokomotive im Gaswerk)

19xx-1996: Lok E 3/3 3 (Privateigentum)

1996-2013: Lok E 3/3 3 (Swisstrain GmbH, Le Locle)

2013-2019: Lok E 3/3 3 (Privateigentum, Le Locle)

seit 2019: Lok E 3/3 3 (RhB, Rhätische Bahn)

Hersteller:

SLM - Schweizerische Lokomotiv- und Maschinenfabrik (Winterthur), Baujahr: 1908, Fabriknummer: 1902

Verzeichnis der eingebauten Kessel:

?

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lebenslauf - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Ablieferung:

1908

Endabnabnahme:

?

Stationierungen:

?

z-Stellung:

?

Ausmusterung:

1974

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Aktueller Status - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Stand:

Juni 2020

Eigentümer:

RhB - Rhätische Bahn

Standort:

CH-7302 Landquart (Werkstättenstrasse)

Zustand / Status:

Rollfähige und vollständig erhaltene Museumslokomotive in schlechtem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Typ E 3/3 "Tigerli" (baugleich mit der SBB-Serie E 3/3 8451 - 8485).

Die Lok wurde auf Vermittlung durch Pascal Troller im Juli 2019 per Straßenstransport von Le Locle in die Hauptwerkstätten der RhB - Rhätischen Bahn nach Landquart transportiert.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Quellennachweise - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Quellen in Printmedien:

EA 2/1988(75)

Quellen im Internet:

--

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 09.02.2018, letzte Änderung am 11.06.2020

© EMF 2018-02-09, Version 7