Güterzuglokomotive 141 R 840


Falls Sie eine schöne Standard-Aufnahme dieser Lokomotive zur Verfügung stellen wollen, senden Sie diese bitte an die Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lokomotivdaten - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Bezeichnungen und Eigentümer:

1947-1976: 141 R 840 (SNCF)

1976-1985: 141 R 840 (AAATV, Vierzon-Bourges)

1985-1993: 141 R 840 (AAATV, Cosne-sur-Loire)

 seit 2001: 141 R 840 (AAATV, Orléans-les-Aubrais)

Hersteller:

BLW - Baldwin Locomotive Works (Philadelphia, Pennsylvania), Baujahr: 1946, Fabriknummer: 72961

Verzeichnis der eingebauten Kessel:

seit 1946: BLW - Baldwin Locomotive Works (Philadelphia, Pennsylvania), Baujahr: 1946, Fabriknummer: 72961

(seit 1946, Neubaukessel für Lok 141 R 840)

Verzeichnis der gekuppelten Tender:

seit 1946: 30 R 840

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lebenslauf - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Ablieferung:

?

Endabnabnahme:

12.04.1947

Stationierungen und Untersuchungen:

Dépôt Avignon: 12.04.1947 - 05.01.1960

 

Avignon: 17.03.1948 - 19.03.1948 (Zwischenuntersuchung)

 

Marseille Blancarde: 22.12.1948 - 31.12.1948 (Untersuchung)   

 

Avignon: 26.10.1949 - 28.10.1949 (Zwischenuntersuchung)

 

Marseille Blancarde: 07.11.1950 - 11.11.1950 (Untersuchung)

 

Avignon: 03.12.1951 - 06.12.1951 (Zwischenuntersuchung)

 

Marseille Blancarde: 30.12.1952 - 20.01.1953 (Untersuchung)

 

Avignon: 11.05.1954 - 14.05.1954 (Zwischenuntersuchung)

 

Marseille Blancarde: 11.05.1955 - 21.05.1955 (Untersuchung)

 

Avignon: 30.05.1956 - 02.06.1956 (Zwischenuntersuchung)

 

Marseille Blancarde: 25.04.1957 - 17.05.1957 (Untersuchung)

 

Avignon: 09.04.1958 - 15.04.1958 (Zwischenuntersuchung)

 

Marseille Blancarde: 27.04.1959 - 27.05.1959 (Untersuchung)

 

Dépôt Nimes: 06.01.1960 - 18.01.1960

 

Dépôt Narbonne: 19.01.1960 - 24.06.1960

 

Dépôt Nimes: 24.06.1960 - 11.12.1962

 

Nimes: 18.08.1960 - 24.08.1960 (Zwischenuntersuchung)

 

Nimes: 18.09.1961 - 09.10.1961 (Untersuchung)

 

Dépôt Avignon: 12.12.1962 - 09.12.1964

 

Avignon: 15.02.1963 - 24.02.1963 (Zwischenuntersuchung)

 

Nimes: 22.07.1964 - 14.09.1964 (Untersuchung)

 

Dépôt Annemasse: 10.12.1964 - 08.01.1965

 

Dépôt Vierzon: 09.01.1965 - 10.12.1975

 

Vierzon: 05.01.1966 - 10.01.1966 (Zwischenuntersuchung)

 

Sotteville Four Mares: 24.04.1967 - 15.06.1967 (Untersuchung) 

 

Vierzon: 14.10.1968 - 05.11.1968 (Zwischenuntersuchung)

 

 

[nach 137.528 km] 

 

 

 

[nach 285.230 km]

 

 

 

[nach 441.834 km]

 

 

 

[nach 610.926 km] 

 

 

 

[nach 786.656 km]

 

 

 

[nach 960.723 km]

 

 

 

 

 

 

 

 

 

[nach 1.156.332 km]

 

 

 

  

 

[nach 1.321.722 km]

 

 

 

 

 

 

 

[nach 1.517.575 km] 

z-Stellung:

?

Ausmusterung:

10.12.1975

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Aktueller Status - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Stand:

Januar 2018

Eigentümer:

AAATV - Amicale des Anciens et Amis de la Traction à Vapeur 

Standort:

F-45400 Fleury-les-Aubrais

Zustand / Status:

Betriebsfähige Museumslokomotive in gutem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Die Lokomotive wurde nach einer Gesamtlaufleistung von 1.655.536 km am 23.September 1970 abgestellt

Am 21.Oktober 1976 konnte der AAATV die Lok von der SNCF übernehmen und am 14.September 1985 wurde die Lok nach Cosne-sur-Loire transportiert. Am 18.September 1992 konnte nach langer Aufarbeitung der Kessel wieder in Betrieb genommen werden und nach einer Revision des Fahrwerks im Depot Nevers vom 14.Juli 1996 bis zum 11.September 1997 erhielt die Lok am 12.September 1997 die Genehmigung zum Einsatz auf dem Netz der SNCF. Seit dem Jahr 2003 ist die Lok als "Monument Historique" eingestuft. Die Lok hat an der dritten "Festirail" am 12.Juni 2010 in Montlucon (Auvergne) teilgenommen. Die Lok führte am 18.September 2011 einen Fotogüterzug von Vereuil-L'Etang nach Flamboin.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Quellennachweise - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Quellen in Printmedien:

EK 10/1995(19), EK 8/2010(35,B), EK 1/2012(35,B)

Quellen im Internet:

Informationen zur 141 R 840 auf der Internetseite des Vereins AAATV

Informationen zur 141 R 840 auf der Internetseite Patrimoine Ferroviaire Français

141 R 840 auf der Liste der erhaltenen 141 R auf der Internetseite der freien Enzyklopädie Wikipedia

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 03.01.2018, letzte Änderung am 03.01.2018

© EMF 2018-01-03