Güterzuglokomotive 52 1956 (Ty 2-7)


Falls Sie eine schöne Standard-Aufnahme dieser Lokomotive zur Verfügung stellen wollen, senden Sie diese bitte an die Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lokomotivdaten - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Bezeichnungen und Eigentümer:

1944-1945: 52 1956 (DRB)

1945-1991: Ty 2-7 (PKP)

1991-2010: Ty 2-7 (PKP, abgestellt)

seit 2010: Ty 2-7 (Skansen taboru kolejowego w Chabówce [Museum für Fahrzeuge und Bahntechnik])

Hersteller:

Lokomotivfabrik Henschel (Kassel), Baujahr: 1944, Fabriknummer: 27284

Verzeichnis der eingebauten Kessel:

seit 19xx: Krauss-Maffei AG (München-Allach), Baujahr: 1943, Fabriknummer: 263

(seit ?, von Lok ?)

Verzeichnis der gekuppelten Tender:

?

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lebenslauf - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Ablieferung:

01.03.1944

Endabnabnahme:

?

Stationierungen und Untersuchungen:

MF Poznań [Posen]: 17.05.1955 - 18.08.1955

MD Zbąszynek [Neu Bentschen]: 19.08.1955 - 03.02.1956

MD Tarnowskie Góry [Tarnowitz]: 04.02.1956 - ?.11.1958

MD Nysa [Neiße]: ?.11.1958 - 25.11.1964

MD Toruń Gł. [Thorn Gbf]: 26.11.1964 - ?.02.1984

MD Iława [Deutsch Eylau]: ?.02.1984 - ?.02.1984

MDp Brodnica [Strasburg an der Drewenz]: ?.02.1984 - ?.01.1985

MD Bydgoszcz Gł. [Bromberg Gbf]: ?.01.1985 - 21.09.1988

MD Łazy [Lazy]: 22.09.1988 - 11.03.1991

z-Stellung:

?

Ausmusterung:

11.03.1991

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Aktueller Status - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Stand:

Juni 2020

Eigentümer:

Skansen taboru kolejowego w Chabówce [Museum für Fahrzeuge und Bahntechnik]

Standort:

PL-34-720 Chabówka (im ehemaligen Bw)

Zustand / Status:

Unvollständig erhaltene Museumslokomotive in sehr schlechtem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann nicht als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Die Lok wurde 1944 als Kondensationslokomotive in Dienst gestellt. Im Mai 1966 wurde die Lok von der PKP auf Ölhauptfeuerung umgebaut und 1973 wieder auf Kohlefeuerung rückgebaut.

Die Lok stand bis 2010 im Depot Krakow-Plaszow abgestellt. 2010 wurde die Lok von Kraków nach Chabówka überführt und im Februar 2019 ging es wieder zurück in das Ausbesserungswerk Kraków. Dort soll die Lok optisch aufgearbeitet werden und anschließend in Lubaczów als Denkmallok aufgestellt werden.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Quellennachweise - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Quellen in Printmedien:

LR 5/1991(14), LRS-HistTfzge 01/2008(17), EK 9/2012(36ff)

Bastian Königsmann: Pomnik parowóz - die polnischen Denkmaldampflokomotiven (BoD - Books on Demand, 2020)

Quellen im Internet:

Informationen und Bilder zur 52 1956 auf der Internetseite von Tomislav Czarnecki

Informationen und Bilder zur 52 1956 auf der Internetseite "kondenslok.de"

Informationen und Bilder zur 52 1956 auf der Internetseite "Dampflokomotivarchiv.de"

Weitere Bilder:

Keine weiteren Bilder vorhaden.

 

Erstellt am 01.07.2015, letzte Änderung am 28.06.2020

© EMF 2015-07-01, Version 7