Güterzuglokomotive 57 3597* (50.397)

 

* Die Lok hat diese Nummer nie getragen

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lokomotivdaten - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Bezeichnungen und Eigentümer:

1930-1999: 50.398 (C.F.R.)

seit 1999: 57 3597 (SEH - Süddeutsches Eisenbahnmuseum Heilbronn)

Hersteller:

Lokomotivfabrik Henschel (Kassel), Baujahr: 1930, Fabriknummer: 21660

Hersteller des Kessels:

?

Hersteller des Tenders:

?

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lebenslauf - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Ablieferung:

?

Endabnabnahme:

?

Stationierungen:

?

z-Stellung:

?

Ausmusterung:

?

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Aktueller Status - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Stand:

Februar 2016

Eigentümer:

Privateigentum, Leihgabe an das SEH - Süddeutsches Eisenbahnmuseum Heilbronn

Standort:

74080 Heilbronn-Böckingen (Leonhardstraße)

Zustand / Status:

Rollfähige und fast vollständig erhaltene Museumslokomotive in gutem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Im Februar 2002 stand die Lok noch in Rumänien. Im April 2003 traf die Lok verladen auf drei Güterwagen in Heilbronn ein und wurde zunächst provisorisch zusammengesetzt.

Letzte Untersuchungen:

--

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Quellennachweise - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Quellen in Printmedien:

EK 7/2003(20), em 7/2003(71,B)

Quellen im Internet:

Informationen und Bilder zur 57 3597 auf der Seite des SEH

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 14.02.2016, letzte Änderung am 14.02.2016

© EMF 2016-02-14