Schienenomnibus VT 95 9627

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Fahrzeugdaten - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Bezeichnungen und Eigentümer:

1955-1968: VT 95 9627 (DB)

1968-1979: 795 627-9 (DB)

1979-1996: 795 627-9 (EAKJ - Eisenbahn-Amateurklub Jülich)

1996-2019: VT 12 (KBEF - Köln-Bonner Eisenbahnfreunde e.V.)

seit 2019: 795 627-9 (IG Nationalparkbahn Hunsrück-Hochwald e. V.)

Hersteller:

MAN - Maschinenfabrik Augsburg - Nürnberg AG (Nürnberg), Baujahr: 1955, Fabriknummer: 141713

Verzeichnis der eingebauten Motoren:

seit 1955: Büssing AG (Braunschweig), Typ U 9 (Diesel 130 PS), Baujahr: 1955

(seit 10.05.1955, neu mit VT 95 9627)

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lebenslauf - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Ablieferung:

?

Endabnabnahme:

10.05.1955

Stationierungen und Untersuchungen:

Bw Euskirchen: 11.05.1955 - 20.08.1956

 

Bw Geldern: 21.08.1956 - 31.01.1967

 

Bw Krefeld: 01.02.1967 - 27.09.1975

 

Bw Düren: 28.09.1975 - 29.05.1978

 

Bw Köln-Nippes: 30.05.1978 - 04.10.1978 

 

z-Stellung:

04.10.1978

Ausmusterung:

30.12.1978

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Aktueller Status - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Stand:

August 2019

Eigentümer:

IG Nationalparkbahn Hunsrück-Hochwald e. V.

Standort:

66629 Freisen-Schwarzerden

Zustand / Status:

Rollfähiges und vollständig erhaltenes Museumsfahrzeug in schlechtem Zustand. Die zukünftige Erhaltung des Triebwagens kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Der VT ist weinrot / kadmiumgelb lackiert und seit dem 28.September 1996 in Brühl-Vochem stationiert. Der Triebwagen trägt die Nummer VT 12 und wird mit dem Beiwagen VB 142 497 (995 497- ) erhalten. Der Triebwagen wurde im August 2019 zusammen mit dem Beiwagen VB 142 497 (995 497) durch den Verein IG Nationalparkbahn Hunsrück-Hochwald e. V. erworben. VT und VB wurden im August 2019 per Straßentransport von Brühl-Vochem nach Schwarzerden überführt und sollen dort zusammen mit der Ostertalbahn e.V. betriebsfähig aufgearbeitet werden.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Quellennachweise - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Quellen in Printmedien:

EK 7/1982(57), EK 1/1984(82), EK 2/1984(81,B), DS 8/1996(79), LRS 169/1997(82), EK 2/1997(13), em 4/1997(37), EK 7/2006(30)

Quellen im Internet:

Informationen und Bilder zum VT 95 9627 auf der Internetseite "Roter-Brummer.de"

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 05.05.2019, letzte Änderung am 18.08.2019

© EMF 2019-05-05, Version 7