Personenzugtenderlokomotive TAG 7 (KM 15582)


 

Lokomotivdaten

Bezeichnungen und Eigentümer:

1936-19xx: Lok "EAG 7" (Eisenbahn-Aktiengesellschaft Schaftlach-Gmund-Tegernsee)

19xx-1976: Lok "TAG 7" (Tegernsee-Bahn AG)

1976-1999: Lok "TAG 7" (Tegernsee-Bahn AG, Leihgabe an den BLV - Bayerischer Localbahnverein e.V.)

seit 1999: Lok "TAG 7" (BLV - Bayerischer Localbahnverein e.V.)

seit 2008: 90 80 0093 999-5 D-BLV (BLV, Nummer im nationalen Fahrzeugregister)

Hersteller: 

Krauss-Maffei AG (München-Allach), Baujahr: 1936, Fabriknummer: 15582

Verzeichnis der eingebauten Kessel:

siet 1936: Krauss-Maffei AG (München-Allach), Baujahr: 1936, Fabriknummer: 15582

(seit 13.05.1936, neu mit Lok EAG 7)

 

Lebenslauf

Ablieferung:

13.05.1936

Endabnahme:

?

Stationierungen und Untersuchungen:

?       

 

 

 

z-Stellung:

?

Ausmusterung:

?

 

Aktueller Status

Stand: 

Oktober 2021

Eigentümer:

BLV - Bayerischer Localbahnverein e.V.

Standort:

84032 Landshut (Bahnhofstraße)

Zustand / Status: 

Rollfähige und vollständig erhaltene Museumslokomotive in gutem Zustand (betriebsfähig bis 2008). Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten. 

Bemerkungen:

Die Lokomotive wurde bis 1975 als Betriebsreserve bei der Tegernseebahn vorgehalten.

Nach Fristablauf wurde die Lok leihweise dem dafür gegründeten Bayerischen Localbahnverein überlassen. 1978 konnte der Verein die erneute Hauptuntersuchung finanzieren und die Lok wieder in Betrieb nehmen. Vom 6. bis 8.April 1985 wurde die Lok zusammen mit weiteren Dampflokomotiven während des von den EFZ veranstalteten Süddeutschen Eisenbahnfestes vor Sonderzügen auf den Strecken der HzL rund um Gammertingen eingesetzt. Im September 1985 nahm die Lok aus Anlaß der Feiern zum 150jährigen Jubiläum der Deutschen Eisenbahn an den Fahrzeug-Paraden in Nürnberg teil. Im Jahr 1993 übernahm die Lok wieder den Museumsbetrieb auf der Tegernseebahn zwischen Schaftlach und Tegernsee, da die bisher eingesetzte Lok "J.A.Maffei" wegen Fristablauf abgestellt wurde. Im Jahr 1999 die die TAG 7 in das Eigentum des Vereins über. Seit dem 29.April 2004 ist die Lok mit PZB90 ausgerüstet und seit 2005 verfügt die Lok über eine GSM-R Anlage. Mit dieser Ausrüstung wurde die TAG 7 für Einsätze auf der Infrastruktur der DBAG zugelassen. 2008 wurde die Kesselfrist wegen zu großer Abzehrungen nicht mehr verlängert und die Lok musste abgestellt werden. Seither wartet die Lok auf einen neuen Kessel.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

30.06.2001

 

Quellennachweise

Quellen in Printmedien:

em 11/1983(32ff,B), EK 4/1984(83,B), LR 3/1985(24), LR 7/1985(8), LR 1/1990(31,B), em 4/1993(11,B), LR 7/1993(36), EKAsp 1/1994(194f,B), DS 1/2000(95), EK 11/2000(29,B), EK 8/2003(29,B), EK 6/2004(29), EK 12/2005(24,B), EK 1/2012(56,B)

Quellen im Internet:

Informationen und Bilder zur Lok TAG 7 auf der Internetseite des BLV

Weitere Bilder:

Keine Bilder in der Galerie.

 

Erstellt am 01.10.2021, letzte Änderung am 27.02.2022

© EMF 2021-10-01, Version 8