Aktuelles

 

Hier finden Sie alle Informationen zu den letzten Erweiterungen auf diesen Seiten:

16.01.2021 - Ich wünsche allen Lesern einen guten Start in ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2021! Vorallem die Bewahrung der Gesundheit unserer Mitmenschen muß für uns alle an vorderster Stelle stehen!

Wie immer möchte ich den Jahreswechsel nutzen, um ein paar Hintergrundinformationen zu den erfassten Daten zu vermitteln. Mittlerweile können innerhalb des Internetauftritts "Eisenbahn-Museumsfahrzeuge" 3.100 Seiten aufgerufen werden. Etwa 3.000 Seiten beschreiben jeweils ein (im weitesten Sinn) museal erhaltenes Eisenbahnfahrzeug mit Informationen zum Lebenslauf, zu Status, Eigentümer und zum Standort, meist bebildert, manchmal mit Verweisen zu Seiten mit weiterführenden Informationen.

Nach neun Jahren Betrieb erfolgte 2020 eine umfangreiche Renovierung der technischen Basis, die vorhandenen Seiten erhalten nach und nach ein etwas gefälligeres Design. Die neuen Seiten haben den Vorteil, daß sie auch auf modernen Endgeräten (vorallem Tablets, teilweise auch mittels "smarter" Mobiltelefone) genutzt werden können. 

Natürlich werden auch die Inhalte weiter ergänzt - dabei hoffe ich auf Ihre Hilfe. Die vorhandenen Dampflokbaureihen deutscher Staatsbahnenbauarten (Regelspur) sind nach neun Jahren Arbeit fast vollständig erfasst, ich werde mich daher zukünftig (vermehrt) der Schmalspur, den anderen Traktionsarten und auch den erhaltenen Reisezug- und Güterwagen zuwenden. Sowohl Ihre Aktualisierungen oder Verbesserungen, als auch Ihre kritischen Anmerkungen sind jederzeit willkommen. Bitte schreiben Sie eine Nachricht an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!!

Nun aber zu den Aktualisierungen für dieses Wochenende:

Neu ist die Seite zur erhaltenen Lok der Baureihe 8871, die Seiten der erhaltenen Lokomotiven der Baureihe E 17 und der Baureihe E 19 sind nun ebenfalls verfügbar. Außerdem wurden die beiden Wismarer "Schweineschnäuzchen", die noch in den Staatsbahnbestand eingereiht wurden aufgelistet: Baureihe VT 88.9 und Baureihe VT 89.9. Die Arbeiten an den erhaltenen Reisezugwagen der Bauart C4i-36 und der in Österreich verbliebenen Wagen derselben Bauart als B4ipü 32 100ff sind nun auch abgeschlossen. Weitere bzw. neue Bilder sind auf den Seiten zu den Fahrzeugen 50 3636, 50 3642, 52 4984, 52 8064, 52 8077, 99 761, 99 762, 99 790, 99 791, 99 793, 99 794, Kö 5108 (X 150.03), 1020.38 (E 94 100), 1020.47 und zum Triebwagen Wismar 20256 zu finden. Die Informationen wurden auf den Seiten zu den Fahrzeugen 41 096, 50 3501, 64 520, 91 409, 99 780 und zur Kö 4866 korrigiert oder ergänzt. Komplett neu wurden die Seiten zum B4yg-56 75 594, zum G-10 116 090 und zur V 36 213 (unter den zerlegten V-Loks) erstellt. Die Seite zur Köf 6129 musste leider ebenfalls in den Ordner "Zerlegte Verbrennungsmotorlokomotiven" verschoben werden.

20.12.2020 - Diese Aktualisierung bringt die erhaltene Lokomotive der Baureihe 43 und die erhaltenen Lokomotiven der Baureihe 90 (preußische T9.1). Weitere Bilder sind auf den Seiten zu den Fahrzeugen 50 849, 80 023, E 04 07, Kö 4800, V 200 106 und V 200 136 zu finden. Die Informationen wurden auf den Seiten zu den Fahrzeugen 38 1182, C 5/6 2978, 103 113-7, E 44 137, Kö 4755 und zur Kö 4966 korrigiert oder ergänzt. In den Listen zu den erhaltenen österreichischen zweiachsigen Spantenwagen und zur deutschen Eilzugwagen-Bauart C4i-36 wurden weitere Fahrzeuge ergänzt. Komplett neu sind die Seiten zu den Fahrzeugen 52 8028 (unter "Zerlegte Dampflokomotiven"), Kö 4324, Kö 4326, Kö 4900 und zur Lok Henschel 5844 (Typ Zollern) - die Fahrzeuge fehlten bisher in den entsprechenden Auflistungen.

06.12.2020 - Die Nikolaus-Aktualisierung bringt die erhaltenen Triebwagen der Baureihe VT 18.16, die Übersichten der erhaltenen Dampflokomotiven der Henschel Bauart "Riebeck" und der Henschel Bauart "Zollern" sind nun fertiggestellt. Zudem wurden mit den Arbeiten an den erhaltenen Fahrzeugen der österreichischen Baureihe VT 5081 und der Eilzugwagen-Bauart C4i-36 begonnen. Neue Bilder sind auf den Seiten zu den Fahrzeugen 52 5156, 52 7594, 52 2127, Kö 4081, Kö 5114, Kö 5159, V 180 217, E 1018.05, CFR 50.497, CFR 50.735, CFR 230.175 und zu finden, neue Informationen wurden auf den Seiten zu den Fahrzeugen 18 478, 23 058, 44 1378, 52 8077, V 180 203, B4yg-58 75 954, B4yg-58 76 240 und B4yg-58 76 303 hinzugefügt. Die Liste der erhaltenen Lokomotiven der CFR Baureihe 50 wurde mit der 50.469 ergänzt und die Liste der erhaltenen Lokomotiven der CFR Baureihe 230 mit der 230.528. Die Seite zur Lok 55 2766 (CFR 40.001) ist ebenfalls neu.

22.11.2020 - Die Neuheit dieses Wochenendes umfasst die erhaltenen Lokomotiven der Baureihe E 04, begonnen wurde mit den Arbeiten an den erhaltenen Dampflokomotiven der Henschel Bauart "Riebeck". Weitere, nicht immer nur aktuelle Bilder sind auf den Seiten zu den Fahrzeugen 01 1081, 03 204, 03 295, 03 1010, 41 073, 41 273, 52 162 (Ty2-38), 52 2112 (Ty2-81), 52 2127 (Ty2-223), 52 2520 (Ty2-305), 52 2730 (Ty2-930), 52 2794 (Ty2-949), 52 7328 (Ty2-821), 52 7785 (Ty2-1169), 74 1234 (OKi2-27), 86 744, 91 449 (TKi3-26), 98 307, 99 782, 99 783, 99 784, E 91 99, E 93 08, Kö 5254, V 51 901, KHD 47210, KHD 55210, MaK 600129, MaK 1000057 und VT 11 5018 zu finden, neue Informationen wurden auf den Seiten zu den Fahrzeugen CFR 50.504, V 200 033, Kö 4492 und Kö 5193 hinzugefügt. Die Liste der erhaltenen Lokomotiven der CFR Baureihe 50 wurde mit der 50.659 ergänzt und die Liste der erhaltenen Lokomotiven der CFR Baureihe 230 mit der 230.132.

08.11.2020 - Nun sind die Seiten zu den erhaltenen Lokalbahn-Lokomotiven der deutschen Baureihe 983, dem erhaltenen Schnelltriebwagen der Bauart Hamburg (Prototyp) und zu dem erhaltenen Schnelltriebwagen der Bauart Hamburg (Serie) verfügbar. Weiterhin sind die erhaltenen Lokomotiven der Bauart MaK 800D, der Bauart MaK 1000D und der Bauart MaK 1200 D erfasst. Neue Bilder sind auf den Seiten zu den Fahrzeugen 01 005, 44 1486, 52 8141, VT 06 106a, MaK 500006, MaK 600129 und MaK 600152 zu finden, neue Informationen wurden auf den Seiten zu den Fahrzeugen 41 231, 44 1182, 50 3695, 52 8184 und Kö 4617 hinzugefügt.

 

 

Änderungen und Ergänzungen aus dem Jahr 2019

Änderungen und Ergänzungen aus dem Jahr 2018

Änderungen und Ergänzungen aus dem Jahr 2017

Änderungen und Ergänzungen aus dem Jahr 2016

Änderungen und Ergänzungen aus dem Jahr 2015

Änderungen und Ergänzungen aus dem Jahr 2014

Änderungen und Ergänzungen aus dem Jahr 2013

Änderungen und Ergänzungen aus dem Jahr 2012