Lokalbahnlokomotive 98 507


 

Lokomotivdaten

Bezeichnungen und Eigentümer:

1903-1925: D XI "2730" (K.Bay.StB)

1925-1949: 98 507 (DRB)

1949-1968: 98 507 (DB)

1968-1994: 98 507 (DB, Leihgabe an Stadt Ingolstadt, Denkmallok)

1994-1996: 98 507 (DBAG, Leihgabe an Stadt Ingolstadt, Denkmallok)

1996-2005: 98 507 (DB Museum, Leihgabe an Stadt Ingolstadt, Denkmallok)

seit 2005: 98 507 (Stadt Ingolstadt, Denkmallok)

Hersteller:

Lokomotivfabrik Krauss & Comp (München), Baujahr: 1903, Fabriknummer: 4869

Verzeichnis der eingebauten Kessel:

1903-19xx: Lokomotivfabrik Krauss & Comp (München), Baujahr: 1903, Fabriknummer: 4869

(seit 27.11.1903, neu mit D XI "2730" [98 507])

 

Lebenslauf

Ablieferung: 

27.11.1903

Endabnabnahme:

17.12.1903

Stationierungen und Untersuchungen:

Bw Bayreuth: 19.12.1903 - ?

 

Bw Bamberg: 12.07.1927 - 12.04.1944

 

Bw Nürnberg Hbf: 13.04.1944 - 16.03.1949           

 

Bw Nürnberg Rbf: 17.03.1949 - 18.07.1960

 

 

 

 

 

 

 

z-Stellung:

18.07.1960

Ausmusterung:

03.11.1960 (Bw Nürnberg Rbf)

 

Aktueller Status

Stand:

August 2020

Eigentümer:

Stadt Ingolstadt

Standort:

85051 Ingolstadt (vor dem Bahnhof)

Zustand / Status:

Als Denkmal erhaltene Museumslokomotive in mäßigem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Am 8.Mai 1968 wurde die Lok als Denkmal vor dem Bahnhof in Ingolstadt aufgestellt. Im Jahr 1974 zog die Lok auf die Westseite des Bahnhofsvorplatzes um.  Seit 1979 wird die Lok wird regelmäßig von den Schülern des Apian-Gymnasiums gepflegt. Ende August 2005 wurde die Lok von der Stadt Ingolstadt erworben und um acht Meter zurück auf ein neues Gleis versetzt. Aus Anlaß des 125. Geburtstags der Strecke Neumarkt-Beilngries wurde die Lok von Mai bis August 2013 in Greißelbach ausgestellt. Die Lok wurde in dieser Zeit vor dem renovierten Bahnhof Greißelbach auf dem Gelände der Firma Bögl präsentiert.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

 

Quellennachweise

Quellen in Printmedien:

DBBp 9/1980(12,B), EKAsp 1/1994(190), LRS 164/1996(106), LR 6/1997(38,B), EK 11/2005(27), LRS-HistTfzge 01/2008(34), LM 3/2013(52ff,B), LM 8/2013(20,B), LM 9/2015(91,B)

Quellen im Internet:

--

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 15.08.2020, letzte Änderung am 12.09.2020

© EMF 2020-08-15, Version 7