Baureihe 43

 

Kurzbeschreibung der Baureihe 43

Die Baureihe 43 war nach der Reihe 01 die zweite Baureihe, die dem Prinzip der Einheitslok entsprach. Zu Vergleichszwecken beschaffte die Reichsbahn eine Type mit Zweizylinder-Triebwerk (BR 43) und eine Type mit Dreizylinder-Triebwerk (BR 44). Damit wurde im Betrieb ermittelt, mit welcher Bauart der Betrieb wirtschaftlicher durchzuführen war. Der Vergleich fiel zugunsten der Reihe 44 aus, daher wurden von der Baureihe 43 insgesamt nur 35 Exemplare in Dienst gestellt. Die Lokomotiven erhielten die Nummern 43 001 bis 43 035.

Anzahl heute noch vorhandener Lokomotiven

Es blieb mit der 43 001 eine Lokomotive erhalten, die heute im SEM - Sächsischen Eisenbahnmuseum in Chemnitz-Hilbersdorf ausgestellt wird.

(Stand Dezember 2020)

 

Entwicklung des Bestands

 

Jahr

 

 

2016

 

 

2017

 

 

2018

 

 

2019

 

 

2020

 

 

betriebsfähig

 

 

(0)

 

 

(0)

 

 

(0)

 

 

(0)

 

 

(0)

 

 

rollfähig in Aufarbeitung

 

 

(0)

 

 

 

(0)

 

 

 

(0)

 

 

 

(0)

 

 

 

(0)

 

 

rollfähig und vollständig erhalten, guter Zustand

 

 

 

(1)

 

43 001

 

 

(1)

 

43 001

 

 

(1)

 

43 001

 

 

(1)

 

43 001

 

 

(1)

 

43 001

 

 

rollfähig und schlechter Zustand

 

(0)

 

(0)

 

(0)

 

(0)

 

(0)

 

 

Denkmal

 

 

(0)

 

 

(0)

 

 

(0)

 

 

(0)

 

 

(0)

 

 

Gesamt

 

 

(1)

 

 

(1)

 

 

(1)

 

 

(1)

 

 

(1)

 

 

Technische Daten der Baureihe 43

 Bauart 1'E h2
 Gattung  G 56.20
 Länge über Puffer  26.265 mm
 Höhe   mm
 Fester Achsstand  3.400 mm
 Gesamtachsstand   mm
 Dienstgewicht  110,8 t
 Achslast  19,3 t
 Höchstgeschwindigkeit  70 km/h (vorwärts und rückwärts)
 Leistung  1.880 PSi
 Treibraddurchmesser  1.400 mm
 Laufraddurchmesser (vorne / hinten)  850 mm
 Steuerungsart  Heusinger außen
 Zylinderanzahl  2
 Zylinderdurchmesser  720 mm
 Kolbenhub  660 mm
 Kesselüberdruck  14 bar
 Anzahl der Heizrohre  127
 Anzahl der Rauchrohre  43
 Heizrohrlänge zwischen den Rohrwänden  5.800 mm
 Rostfläche  4,68 m2
 Überhitzerfläche  100,00 m2
 Verdampfungsheizfläche  237,00 m2
 Kohlenvorrat (Tender 2'2' T 32)  10,0 Tonnen
 Wasservorrat (Tender 2´3 T 37St)  32 m³

 

Quellen im Internet:

Baureihe 43 in der freien Enzyklopädie Wikipedia

 

Quellen in den Printmedien:

--

 

Erstellt am 13.12.2020, letzte Änderung am 16.01.2021

© EMF 2020-12-13, Version 5