Güterzuglokomotive 50 3636


 

Lokomotivdaten

Bezeichnungen und Eigentümer:

1941-1949: 50 996 (DRB)

1949-1960: 50 996 (DR)

1960-1970: 50 3636 (DR)

1970-1991: 50 3636-3 (DR)

1991-2013: 50 3636 (GES - Gesellschaft zur Erhaltung von Schienenfahrzeugen e. V., Kornwestheim)

2013-2016: 50 3636 (GES, Leihgabe an SVG - Schienenverkehrsgesellschaft, Eisenbahn-Erlebniswelt, Horb)

seit 2016: 50 3636 (GES - Gesellschaft zur Erhaltung von Schienenfahrzeugen e. V., Kornwestheim)

Hersteller:

MBA - Maschinenbau und Bahnbedarf AG (Potsdam-Babelsberg), Baujahr: 1941, Fabriknummer: 13535

Umbau: 

Raw Stendal vom 1.November 1960 bis 14.Dezember 1960

Verzeichnis der eingebauten Kessel:

1960-1980: VEB Schwermaschinenbau "Karl Liebknecht" (Magdeburg), Baujahr: 1960, Fabriknummer: 30231

(seit 14.12.1960, Neubaukessel für 50 3636)

1980-1986: ?

1986-19xx: VEB Schwermaschinenbau "Karl Liebknecht" (Magdeburg), Baujahr: 1963, Fabriknummer: 31442

(seit ?.01.1986, von Lok 52 8004)

Verzeichnis der gekuppelten Tender:

?

 

Lebenslauf

Ablieferung:

25.02.1941 (als 50 996)

Endabnahme: 

27.02.1941 (als 50 996 im Raw Brandenburg-West)

14.12.1960 (als 50 3636)

Stationierungen und Untersuchungen:

Bw Stettin Gbf: 25.02.1941 - 24.09.1944

 

Bw Güstrow: 25.09.1944 - 02.08.1945

 

Bw Wustermark: 03.08.1945 - 20.04.1946

 

Bw Karlshorst (Kolonne 7): 21.04.1946 - 27.04.1951

 

Bw Frankfurt (Oder) Vbf: 28.04.1951 - 23.07.1954

 

Bw Güstrow: 24.07.1954 - 05.11.1955

 

Bw Wittenberge: 06.11.1955 - 13.01.1960

 

Bw Hagenow Land: 14.01.1960 - 14.12.1960

 

Raw Stendal: 01.11.1960 - 14.12.1960 (Rekonstruktion)    

 

Bw Eilsleben: 14.12.1960 - 23.11.1971

 

Bw Magdeburg: 24.11.1971 - 12.12.1971

 

Bw Eilsleben: 13.12.1971 - 30.09.1974

 

Bw  Magdeburg: 01.10.1974 - 08.11.1977

 

Bw Eberswalde: 15.11.1977 - 21.09.1981

 

Bw Angermünde: 22.09.1981 - 27.10.1981

 

Bw Dresden: 28.10.1981 - 12.03.1986

 

Bw Nossen: 13.03.1986 - 10.05.1988

 

Bw Dresden: 11.05.1988 - 30.11.1991

 

 

   

z-Stellung: 

25.04.1991

Ausmusterung: 

30.11.1991 (Bw Dresden-Altstadt)

 

Aktueller Status

Stand:

Juni 2021

Eigentümer:

GES - Gesellschaft zur Erhaltung von Schienenfahrzeugen e.V.

Standort: 

70806 Kornwestheim (Rbf Kornwestheim-Nordwest)

Zustand / Status:

Rollfähige und vollständig erhaltene Museumslokomotive in gepflegtem Zustand (betriebsfähig bis 2010). Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Der Umbau zur Lok 50 3636 wurde 1960 durchgeführt, seither ist die Lok mit einem Reko-Kessel ausgerüstet (ursprünglicher Kessel: SKL, 1960, 30231). Der Umbau der 50 3636 zur nicht fahrfähigen Heizlok (NHL) erfolgte zum 22.Mai 1989 im Raw Meiningen.

Die Lok wurde am 10.September 1991 von der DR an die GES verkauft und bereits am 12.Dezember 1991 führte die 50er einen Museumszug der GES auf der Strecke Nürtingen - Neuffen. Im Januar 1994 wurde die Lok durch einen von der DB AG verursachten Auffahrunfall im Bw Kornwestheim beschädigt, die Rangierlok 361 149 durchbrach das Tor des Kornwestheimer Lokschuppens und fuhr auf die dahinter abgestellte Dampflok auf. Bis Ende 2004 setzte die GES die Lok regelmäßig vor dem Museumsdampfzug "Feuriger Elias" auf der Strohgäubahn und auf verschiedenen Strecken im Raum Stuttgart ein, bis die Untersuchungsfristen abgelaufen waren. Anfang Mai 2006 konnte die Lok nach einer Hauptuntersuchung wieder in Betrieb genommen werden, musste aber im Jahr 2010 aufgrund eines Kesselschadens abgestellt werden. Von März 2013 bis März 2016 war die Lok an die Eisenbahnerlebniswelt Horb ausgeliehen. Am 12.März 2016 wurde die Lok von der E 94 088 von Horb wieder zurück nach Kornwestheim überführt. Die Lok wurde zusammen mit dem Wagen CC 21 zurück nach Kornwestheim geholt, weil der Leihvertrag für die Ausstellung der Fahrzeuge in der Eisenbahnerlebniswelt Horb von der SVG gekündigt wurde. Die Lok soll nun in Kornwestheim unter ein Zeltdach gestellt werden.  

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

30.11.1996, 16.04.2006

 

Quellennachweise

Quellen in Printmedien:

LR 12/1991(24), JBSV 11/1992(178), LR 6/1994(40f), LRS 160/1995(85), LR 11/1995(36,B), em 2/1996(10), LRS 170/1997(85,B), EK 8/1997(8), EK 10/1997(22), EK 2/2003(24,B), LRS-HistTfzge 01/2008(15), LM 3/2013(23), EK 12/2017(48)

Bernd Gruber, Klaus Micheler, Dieter Reichhold: Mit Volldampf durchs Ländle - Eisenbahn-Romantik in Württemberg und Hohenzollern - die Museumszüge der GES (Wiedemann Verlag, Münsingen 2006, ISBN: 3-9810687-0-X)

Quellen im Internet:

Informationen und Bilder zur 50 3636 auf der Internetseite der GES - Gesellschaft zur Erhaltung von Schienenfahrzeugen

Informationen und Bilder zur 50 3636 auf der Internetseite "Dampflokomotivarchiv.de"

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 04.08.2013, letzte Änderung am 03.04.2022

© EMF 2013-08-04, Version 42