Güterzuglokomotive 52 8174

 

Falls Sie eine schöne Standard-Aufnahme dieser Lokomotive zur Verfügung stellen wollen, senden Sie diese bitte an die Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Lokomotivdaten

Bezeichnungen und Eigentümer:

1943-1949: 52 2453 (DRB)

1949-1966: 52 2453 (DR)

1966-1970: 52 8174 (DR)

1970-1993: 52 8174-6 (DR)

1993-2007: 52 8174 (Privateigentum, Leihgabe an die FET - Freunde der Eisenbahn Torgau e. V.)

seit 2007: 52 8174 (Privateigentum)

Hersteller:

Lokomotivfabrik Henschel (Kassel), Baujahr: 1943, Fabriknummer: 27621

Umbau:

Raw Stendal vom 31.August 1966 bis 31.September 1966

Verzeichnis der eingebauten Kessel:

1966-1972: SKL - VEB Schwermaschinenbau "Karl Liebknecht" (Magdeburg), Baujahr: 1966, Fabriknummer: 34123

(seit 31.09.1966, Neubaukessel für 52 8174)

1972-1986: SKL - VEB Schwermaschinenbau "Karl Liebknecht" (Magdeburg), Baujahr: 1965, Fabriknummer: 32393

(seit 29.11.1972, von Lok 52 8140)

seit 1986: SKL - VEB Schwermaschinenbau "Karl Liebknecht" (Magdeburg), Baujahr: 1962, Fabriknummer: 31070

(seit 15.04.1986, von Lok 52 8091)

Verzeichnis der gekuppelten Tender:

seit 1993: Raw Stendal, Baujahr: 196?, Fabriknummer: 332

(Typ 2'2' T30, seit 07.12.1993, von Lok 52 8092)

 

Lebenslauf

Ablieferung:

?.08.1943 (als 52 2453)

Endabnabnahme:

10.08.1943 (als 52 2453)

31.09.1966 (als 52 8174)

Stationierungen und Untersuchungen:

Bw Angermünde: ?.10.1945 - 22.03.1947

Bw Angermünde (Kolonne 14): 23.03.1947 - ?.?.1947

Bw Chemnitz-Hilbersdorf (Kolonne 12): ?.?.1947 - ?.?.1947

Bw Frankfurt (Oder) Vbf: ?.?.1947 - 18.12.1955

Bw Roßlau: 19.12.1955 - 19.12.1959

Bw Magdeburg-Buckau: 20.12.1959 - 05.01.1960

Bw Roßlau: 06.01.1960 - ?

Bw Staßfurt: 14.04.1962 - 24.08.1962

Bw Magdeburg-Rothensee: 25.08.1962 - 26.08.1962

Bw Brandenburg: 27.08.1962 - 30.10.1962

Bw Staßfurt: 31.10.1962 - 28.12.1962

Bw Köthen: 29.12.1962 - 07.02.1963

Bw Staßfurt: 08.02.1963 - 30.08.1966

Raw Stendal: 31.08.1966 - 31.09.1966 (L 4 und Rekonstruktion)

Bw Stendal: 01.10.1966 - 10.11.1977

Raw Stendal: 01.08.1967 - 17.08.1967 (L 0)

Raw Stendal: 26.02.1968 - 13.03.1968 (L 2)

Raw Stendal: 07.06.1968 - 14.06.1968 (Nacharbeiten)

Bw Halberstadt: 13.11.1968 - 25.11.1968 (L 0)

Raw Stendal: 16.06.1969 - 01.07.1969 (L 0)

Raw Stendal: 01.08.1969 - 31.08.1969 (L 2 / K3)

Raw Stendal: 21.01.1971 - 11.02.1971 (L 0)

Raw Stendal: 02.04.1971 - 21.04.1971 (L 2)

Raw Stendal: 15.02.1972 - 18.04.1972 (L 0)

Raw Stendal: 06.11.1972 - 29.11.1972 (L 7)

Raw Stendal: 20.05.1974 - 29.05.1974 (L 5)

Raw Stendal: 19.08.1975 - 19.09.1975 (L 6)

Raw Stendal: 18.02.1976 - 05.03.1976 (L 0)

Raw Stendal: 23.05.1978 - 20.06.1978 (L 5)

Bw Roßlau: 11.11.1977 - 17.11.1978

Bw Engelsdorf: 18.11.1978 - 24.03.1980

Raw Meiningen: 14.02.1980 - 24.03.1980 (L 7)

Bw Röblingen: 25.03.1980 - 12.11.1981

Raw Meiningen: 26.05.1981 - 29.06.1981 (L 5)

Bw Lutherstadt Wittenberg: 13.11.1981 - 08.03.1983

Raw Meiningen: 02.02.1983 - 28.02.1983 (L 6)

Bw Engelsdorf: 09.03.1983 - 25.05.1983

Bw Lutherstadt Wittenberg: 25.05.1983 - 22.12.1985

Raw Meiningen: 12.09.1984 - 30.11.1984 (L 0)

Bw Falkenberg: 23.12.1985 - 03.08.1993

Raw Meiningen: 16.03.1986 - 15.04.1986 (L 7)

Raw Meiningen: 27.02.1990 - 10.04.1990 (L 6 / K 7)

z-Stellung:

07.06.1991

Ausmusterung:

03.08.1993 (Verkauf)

 

Aktueller Status

Stand:

September 2019

Eigentümer:

Privateigentum

Standort:

04895 Falkenberg/Elster (im ehemaligen Bw oberer Bahnhof)

Zustand / Status:

Rollfähige und vollständig erhaltene Museumslokomotive in gutem Zustand, derzeit in Aufarbeitung. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

1966 erfolgte der Umbau aus Lok 52 2453.

Am 24.März 2007 wurde die 52er von Torgau nach Falkenberg überführt und wird dort unter privater Regie aufgearbeitet. Die Lok gehört nicht zur Sammlung des Eigentümers der Anlagen in Falkenberg und steht derzeit in einem nicht für die Öffentlichkeit zugänglichen Teil des Lokschuppens.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

 

Quellennachweise

Quellen in Printmedien:

LRS 162/1995(100), EKSp 57/2000(37), EK 5/2007(26), LRS-HistTfzge 01/2008(24), EK 9/2019(65)

Quellen im Internet:

Informationen und Bilder zur 52 8174 auf der Internetseite "Dampflokomotivarchiv.de"

Informationen und Bilder zur 52 8174 auf der Internetseite "Reichsbahndampflok.de"

Weitere Bilder:

Keine Bilder in der Galerie.

 

Erstellt am 08.04.2017, letzte Änderung am 08.02.2021

© EMF 2017-04-08, Version 11