Güterzuglokomotive 52 8139


 

Lokomotivdaten

Bezeichnungen und Eigentümer:

1943-1949: 52 3209 (DRB)

1949-1965: 52 3209 (DR)

1965-1970: 52 8139 (DR)

1970-1989: 52 8139-9 (DR)

seit 1989: 52 8139 (VSM - Veluwsche Stoomtrein Maatschappij)

Hersteller:

Lokomotivfabrik Jung (Jungenthal), Baujahr: 1943, Fabriknummer: 11220

Umbau:

Raw Stendal vom 09.Juni 1965 bis 19.Juli 1965

Verzeichnis der eingebauten Kessel:

1965-1971: Raw Halberstadt, Baujahr: 1965, Fabriknummer: 320

(seit 19.07.1965, Neubaukessel für 52 8139)

1971-1977: VEB Schwermaschinenbau "Karl Liebknecht" (Magdeburg-Salbke), Baujahr: 1964, Fabriknummer: 32315

(seit 02.08.1971, von Lok 52 8123)

1977-1981: Raw Halberstadt, Baujahr: 1961, Fabriknummer: 174

(seit 12.04.1977, von Lok 52 8190)

seit 1981: Raw Halberstadt, Baujahr: 1961, Fabriknummer: 182

(seit 09.02.1981, von Lok 50 3599)

Verzeichnis der gekuppelten Tender:

seit 19xx: VEB Schwermaschinenbau "Karl Liebknecht" (Magdeburg-Salbke), Baujahr: 1966, Fabriknummer: 081

(Typ 2'2' T30, seit ?, von Lok ?)

 

Lebenslauf

Ablieferung:

24.11.1943 (als 52 3209)

Endabnabnahme:

?.11.1943 (als 52 3209)

19.07.1965 (als 52 8139)

Stationierungen und Untersuchungen:

Bw Finsterwalde: 08.03.1946 - 28.01.1947

 

Bw Elsterwerda: 29.01.1947 - 09.03.1947

 

Bw Hoyerswerda, Kolonne 23: 10.03.1947 - 09.09.1949

 

Bw Hoyerswerda, Kolonne 11: 28.10.1949 - 07.12.1952

 

Bw Frankfurt/Oder Vbf: 07.02.1953 - 15.06.1953

 

Bw ? (vermietet an PKP): 16.06.1953 - 24.11.1955

 

Bw Frankfurt/Oder Vbf: 25.11.1955 - 18.12.1956

 

Bw Wriezen: 19.12.1956 - 18.06.1960

 

Bw Frankfurt/Oder Vbf: 19.06.1960 - 02.05.1963

 

Bw Seddin: 03.05.1963 - 08.06.1965

 

Raw Stendal: 09.06.1965 - 19.07.1965 (L 4 und Rekonstruktion)     

 

Bw Berlin-Schöneweide: 20.07.1965 - 14.04.1987

 

Raw Stendal: 27.01.1967 - 10.02.1967 (L 2)

 

Raw Stendal: 05.06.1968 - 30.06.1968 (L 3)

 

Raw Stendal: 10.12.1970 - 22.12.1970 (L 2)

 

Raw Stendal: 25.06.1971 - 02.08.1971 (L 4)

 

Raw Stendal: 30.01.1973 - 13.02.1973 (L 5)

 

Raw Stendal: 11.02.1974 - 31.03.1974 (L 6)

 

Raw Stendal: 19.08.1975 - 04.09.1975 (L 5)

 

Raw Stendal: 01.03.1977 - 12.04.1977 (L 7)

 

Raw Stendal: 12.06.1978 - 17.07.1978 (L 5)

 

Raw Meiningen: 18.02.1980 - 09.02.1981 (L 6)

 

Raw Meiningen: 03.09.1982 - 24.09.1982 (L 5)

 

Raw Meiningen: 24.09.1985 - 18.10.1985 (L 5)

 

 

 

 

z-Stellung:

15.04.1987

Ausmusterung:

1992

 

Aktueller Status

Stand:

September 2019

Eigentümer:

VSM - Veluwsche Stoomtrain Matschappij

Standort:

NL-7361 AZ Beekbergen (Lierderstraat)

Zustand / Status:

Seit 2015 betriebsfähige Museumslokomotive in gutem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

1965 erfolgte der Umbau aus Lok 52 3209.

Die Lok ist seit dem 18.Juli 2015 nach einer umfassenden, im Sommer 2013 begonnenen Hauptuntersuchung in der vereinseigenen Werkstatt wieder betriebsfähig.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

Beekbergen 18.07.2015

 

Quellennachweise

Quellen in Printmedien:

em 8/1989(9), em 11/1990(47ff,B), em 10/1991(30ff,B), em 8/1993(13), EK 12/1993(44ff,B), LRS 162/1995(98), LRS-HistTfzge 01/2008(24), EK 9/2015(28), LM 9/2015(22), EK 11/2019(22,B)

Quellen im Internet:

52 8139 auf der Internetseite der Veluwsche Stoomtrein Maatschappij

Informationen und Bilder zur 52 8139 auf der Internetseite über holländische Museumseisenbahnfahrzeuge

Informationen und Bilder zur 52 8139 auf der Internetseite "Dampflokomotivarchiv.de"

Informationen und Bilder zur 52 8139 auf der Internetseite "Reichsbahndampflok.de"

Das Lokportrait zur 52 8139 als Film von Jan Heyden auf dem Internet-Videoportal YouTube

Weitere Bilder:

Keine Bilder in der Galerie.

 

Erstellt am 21.01.2017, letzte Änderung am 28.10.2020

© EMF 2017-01-21, Version 9