Güterzuglokomotive 52 8083


 

Lokomotivdaten

Bezeichnungen und Eigentümer:

1944-1949: 52 3699 (DRB)

1949-1963: 52 3699 (DR)

1963-1970: 52 8083 (DR)

1970-1992: 52 8083-9 (DR)

1992-2007: 52 8083 (Privat, Ludger Guttwein, Altenbeken)

seit 2007: 52 8083 (Privateigentum, Dampfloksammlung Falkenberg)

Hersteller:

MBA - Maschinenbau und Bahnbedarf Aktiengesellschaft (Berlin), Baujahr: 1944, Fabriknummer: 14076

Umbau:

Raw Stendal vom 7.Mai 1963 bis 14.Juni 1963

Verzeichnis der eingebauten Kessel:

1963-1983: SKL - VEB Schwermaschinenbau "Karl Liebknecht" (Magdeburg-Salbke), Baujahr: 1963, Fabriknummer: 31432

(seit 14.06.1963, Neubaukessel für 52 8083)

seit 1983: Raw Halberstadt, Baujahr: 1962, Fabriknummer: 222

(seit 22.12.1983, von Lok 50 3702)

Verzeichnis der gekuppelten Tender:

?

 

Lebenslauf

Ablieferung:

?.?.1944 (als 52 3699)

Endabnabnahme:

?.?.1944 (als 52 3699)

14.06.1963 (als 52 8083)

Stationierungen und Untersuchungen:

Bw Berlin-Tempelhof Vbf: 15.12.1945 - 03.10.1949

Bw Jüterbog: 04.10.1949 - 31.12.1949

Bw Berlin-Tempelhof Vbf: 01.01.1950 - 30.06.1950

Bw Berlin-Schöneweide: 01.07.1950 - ?

Bw Hoyerswerda: ? - 09.01.1962

Bw Lübbenau: 10.01.1962 - 30.03.1962

Bw Cottbus: 31.03.1962 - ?

Raw Stendal: 07.05.1963 - 14.06.1963 (L 4 und Rekonstruktion)

Bw Lübbenau: 15.06.1963 - 20.03.1967

Bw Cottbus: 21.03.1967 - 01.10.1969

Bw Guben: 02.10.1969 - 06.10.1969

Bw Cottbus: 07.10.1969 - 23.05.1977

Bw Zittau: 24.05.1977 - 03.07.1980

Bw Görlitz: 04.07.1980 - 11.12.1982

Bw Zittau: 12.12.1982 - 13.01.1983

Bw Görlitz: 14.01.1983 - 03.08.1983

Bw Bautzen: 04.08.1983 - 17.08.1983

Bw Hoyerswerda: 18.08.1983 - 08.01.1988

z-Stellung:

09.01.1988

Ausmusterung:

01.11.1992 (Verkauf)

 

Aktueller Status

Stand:

September 2017

Eigentümer:

Privateigentum, Dampfloksammlung Falkenberg

Standort:

04895 Falkenberg/Elster (im ehemaligen Bw oberer Bahnhof)

Zustand / Status:

Rollfähige und vollständig erhaltene Museumslokomotive in mäßigem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

1963 erfolgte der Umbau aus Lok 52 3699.

Von 1993 bis zum Verkauf an Herrn Falz im Jahr 2007 stand die Lok in Altenbeken und gehörte zum Bestand der Museumseisenbahn Paderborn. Während der Überführung von Altenbeken nach Falkenberg am 27.Juli 2007 blieb die Lok in Hannover liegen. Erst am 28./29. Juni 2008 wurde sie dann nach Falkenberg überführt.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

 

Quellennachweise

Quellen in Printmedien:

EK 7/1993(28), EKAsp 1(46), LRS 161/1995(104), EK 10/2007(24), LRS-HistTfzge 01/2008(23)

Quellen im Internet:

Informationen und Bilder zur 52 8083 auf der Internetseite "Dampflokomotivarchiv.de"

Informationen und Bilder zur 52 8083 auf der Internetseite "Reichsbahndampflok.de"

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 29.01.2017, letzte Änderung am 31.01.2021

© EMF 2017-01-29, Version 8