Güterzuglokomotive 52 8120


 

Lokomotivdaten

Bezeichnungen und Eigentümer:

1944-1949: 52 2652 (DRB)

1949-1964: 52 2652 (DR)

1964-1970: 52 8120 (DR)

1970-1992: 52 8120-9 (DR)

1992-1992: 052 120-3 (DR)

1992-2017: 52 8120 (Privateigentum, Dampflokmuseum Hermeskeil)

seit 2017: 52 8120 (Privateigentum, Dampfloksammlung Falkenberg)

Hersteller:

Lokomotivfabrik Henschel (Kassel), Baujahr: 1944, Fabriknummer: 27830

Umbau:

Raw Stendal vom 09.November 1964 bis 20.Dezember 1964

Verzeichnis der eingebauten Kessel:

1964-1971: SKL - VEB Schwermaschinenbau "Karl Liebknecht" (Magdeburg-Salbke), Baujahr: 1964, Fabriknummer: 32312

(seit 20.12.1964, Neubaukessel für 52 8120)

1971-1984: SKL - VEB Schwermaschinenbau "Karl Liebknecht" (Magdeburg-Salbke), Baujahr: 1964, Fabriknummer: 31451

(seit 25.01.1971, von Lok 52 8104)

seit 1984: SKL - VEB Schwermaschinenbau "Karl Liebknecht" (Magdeburg-Salbke), Baujahr: 1962, Fabriknummer: 31063

(seit 06.02.1984, von Lok 50 3704)

Verzeichnis der gekuppelten Tender:

?

 

Lebenslauf

Ablieferung:

?.01.1944 (als 52 2652)

Endabnabnahme:

23.01.1944 (als 52 2652)

20.12.1964 (als 52 8120)

Stationierungen und Untersuchungen:

Bw Berlin-Schöneweide (Kolonne 5): ? - 29.04.1949

Bw Engelsdorf: 30.04.1949 - 17.10.1952

Bw Bitterfeld: 18.10.1952 - 26.10.1952

Bw Eberswalde: 27.10.1952 - 15.11.1952

Bw Bitterfeld: 16.11.1952 - ?

Bw Falkenberg: 17.06.1953 - 30.10.1953

Bw Eilenburg: 31.10.1953 - 10.03.1954

Bw Falkenberg: 11.03.1954 - 31.03.1967

Raw Stendal: 09.11.1964 bis 20.12.1964 (L 4 und Rekonstruktion)

Bw Röblingen: 01.04.1967 - 24.03.1968

Bw Stendal: 25.02.1968 - 01.04.1968

Bw Röblingen: 02.04.1968 - 20.01.1969

Bw Altenburg: 21.01.1969 - 10.11.1981

Bw  Wittenberg: 11.11.1981 - 13.11.1983

Bw Falkenberg: 14.11.1983 - 14.02.1984

Bw Wittenberg: 15.02.1984 - 22.12.1985

Bw Falkenberg: 23.12.1985 - 11.11.1991

z-Stellung:

12.11.1991

Ausmusterung:

23.03.1992 (Bw Falkenberg)

 

Aktueller Status

Stand:

September 2017

Eigentümer:

Privateigentum, Dampfloksammlung Falkenberg

Standort:

04895 Falkenberg/Elster (im ehemaligen Bw oberer Bahnhof)

Zustand / Status:

Rollfähige und vollständig erhaltene Museumslokomotive in schlechtem Zustand (betriebsfähig bis 1993). Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

1964 erfolgte der Umbau aus Lok  52 2652.

Anfang Juli 1992 erfolgte die Überführung der Lok zusammen mit weiteren Dampflokomotiven über Gerstungen nach Hermeskeil. Seit dem 5.Juli 1992 befindet sich die Lok in Hermeskeil. Die Lok wurde im August 2017 nach Falkenberg transportiert.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

 

Quellennachweise

Quellen in Printmedien:

EK 2/1992(15), EK 10/1992(26), DGEGNR 112/1992(21), EKAsp 1/1994(152), LRS 162/1995(98), LM 4/2000(68ff), LRS-HistTfzge 01/2008(23)

Quellen im Internet:

Informationen und Bilder zur 52 8120 auf der Internetseite "Dampflokomotivarchiv.de"

Informationen und Bilder zur 52 8120 auf der Internetseite "Reichsbahndampflok.de"

Informationen (nicht nur) zur 52 8120 in einer Dokumentation des MDR zum Thema "Wem gehört der Osten? - Die Bahn" - Achtung: der Film ist nur bis zum 28.Januar 2022 in der Mediathek der ARD abrufbar.

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 19.11.2016, letzte Änderung am 13.02.2021

© EMF 2016-11-19, Version 13