Schnellzugelektrolokomotive 103 233-3

 

 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lokomotivdaten - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Bezeichnungen und Eigentümer:

1973-1994: 103 233-3 (DB)

1994-2004: 103 233-3 (DBAG)

2004-2014: 103 233-3 (DB Systemtechnik, Leihgabe an DB Museum)

seit 2014: 103 233-3 (DB Museum, Koblenz-Lützel)

Hersteller elektrischer Teil:

BBC - Brown, Boveri & Cie.(Mannheim), Baujahr: 1973

Hersteller mechanischer Teil: 

Lokomotivfabrik Henschel (Kassel), Baujahr: 1973, Fabriknummer: 31780

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lebenslauf - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Ablieferung:

03.10.1973

Endabnabnahme:

09.11.1973

Stationierungen und Untersuchungen:

Bw Hamburg-Eidelstedt: 09.11.1973 - 31.10.2000   

 

Aw Opladen: ? - 09.10.1979 (U 2)

 

Aw Opladen: ? - 20.12.1983 (E 2.0)

 

Aw Opladen: ? - 27.09.1988 (E 2.0)

 

Aw Opladen: ? - 20.12.1996 (E 3.0)

 

Bw Frankfurt (Main) 1: 01.11.2000 - 19.12.2004

 

z-Stellung:

19.12.2004

Ausmusterung:

?

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Aktueller Status - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Stand:

Juni 2019

Eigentümer:

DB Museum Nürnberg, Außenstelle Koblenz-Lützel

Standort:

56070 Koblenz-Lützel (Schönbornsluster Straße 3)

Zustand / Status:

Rollfähige aber nicht mehr vollständig erhaltene Museumslokomotive in gepflegtem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Auf Initiative der Firma Roco erhielt die Lok  am 2.August 2000 als einzige Lokomotive der Baureihe eine verkehrsrote Lackierung.

Nach Ablauf der Einsatzfristen wurde die Lok als Exponat dem DB Museum Koblenz-Lützel übergeben. Die Lok war vom 15. September 2006 bis 2014 im Eigentum der DB Systemtechnik Minden und wurde als Ersatzteilspender für 103 222-6 genutzt. Später musste die Lok einige Teile aus dem Maschinenraum an betriebsfähige Exemplare spenden (u.a. gingen die Stromschienen an 103 184-8), daher ist sie nicht mehr vollständig erhalten und wird wohl auch nicht mehr in Betrieb genommen. Die Lok erhielt im Sommer 2011 eine äußerliche Aufarbeitung mit Auffrischung der verkehrsroten Lackierung. Im September 2016 wurde die Lok am Bahnhofsfest in Triberg ausgestellt.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Quellennachweise - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Quellen in Printmedien:

EK 2/2005(10f), em 2/2005(10,B), EK 1/2006(13), EK 8/2007(28), em 10/2014(27,B), EK 12/2014(42)

Quellen im Internet:

--

Weitere Bilder:

 

 Erstellt am 07.07.2019, letzte Änderung am 12.07.2019

© EMF 2019-07-07, Version 4