Schnellzugelektrolokomotive 103 167-3

 

 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lokomotivdaten - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Bezeichnungen und Eigentümer:

1971-1994: 103 167-3 (DB)

1994-2003: 103 167-3 (DBAG)

2003-2006: 103 167-3 (DB Systemtechnik)

seit 2006: 103 167-3 (Deutsches Museum München, Leihgabe an Lokwelt Freilassing)

Hersteller elektrischer Teil:

Siemens AG (Berlin), Baujahr: 1971

Hersteller mechanischer Teil: 

Krauss-Maffei AG (München-Allach), Baujahr: 1970, Fabriknummer: 19508

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lebenslauf - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Ablieferung:

29.07.1971

Endabnabnahme:

15.09.1971

Stationierungen und Untersuchungen:

Bw München Hbf: 15.09.1971 - 25.05.1974

 

Bw Frankfurt (Main) 1: 26.05.1974 - 31.12.1987

 

Aw Opladen: ? - 24.04.1975 (U 2)

 

Aw Opladen: ? - 23.05.1979 (U 2)

 

Aw Opladen: ? - 26.09.1985 (E 2.4)

 

Bw Hamburg-Eidelstedt: 01.01.1988 - 15.05.1990

 

Bw Frankfurt (Main) 1: 16.05.1990 - 29.05.1999

 

Aw Opladen: ? - 05.12.1990 (E 2.0)

 

Aw Opladen: ? - 08.03.1996 (E 2.0)

 

Bw Hamburg-Eidelstedt: 30.05.1999 - 01.08.2000    

 

Bw Frankfurt (Main) 1: 02.08.2000 - 03.01.2013

 

z-Stellung:

18.07.2003

Ausmusterung:

15.12.2012

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Aktueller Status - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Stand:

Juni 2019

Eigentümer:

Deutsches Museum München, Außenstelle Lokwelt Freilassing

Standort:

83395 Freilassing (im ehemaligen Bw)

Zustand / Status:

Rollfähige und vollständig erhaltene Museumslokomotive in gutem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Die Lok wurde nach der z-Stellung im Jahr 2003 als Leihgabe an das Deutsche Museum übergeben, stand aber bis 2006 auf dem Gelände der DB Systemtechnik in München. Nach der Eröffnung der Lokwelt Freilassing wurde die Lok nach Freilassing überführt.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Quellennachweise - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Quellen in Printmedien:

EK 11/2003(26), EK 1/2005(30), EK 3/2006(28,B), LM 5/2006(20), LR 5/2006(35), DS 7/2006(114)

Quellen im Internet:

--

Weitere Bilder:

 

 Erstellt am 07.07.2019, letzte Änderung am 07.07.2019

© EMF 2019-07-07, Version 4