Güterzuglokomotive 50 4073


 

Lokomotivdaten

Bezeichnungen und Eigentümer:

1960-1970: 50 4073 (DR)

1970-1981: 50 4073-8 (DR)

1981-1984: 50 4073 (Stärkefabrik Loitz, Heizlokomotive)

1984-1990: 50 4073 (Landwirtschaftliches Instandhaltungswerk Demmin, Heizlokomotive)

seit 1990: 50 4073 (BEM - Bayerisches Eisenbahnmuseum e.V., Nördlingen)

seit 2008: 90 80 0054 073-6 D-BYB (BEM, Nummer im nationalen Fahrzeugregister)

Hersteller:

LKM - Lokomotivbau Karl Marx (Babelsberg), Baujahr: 1960, Fabriknummer: 124073

Verzeichnis der eingebauten Kessel:

seit 1960: LKM - Lokomotivbau Karl Marx (Babelsberg), Baujahr: 1960, Fabriknummer: 124073

(seit 21.10.1960, neu mit 50 4073)

Verzeichnis der gekuppelten Tender: 

seit 19xx: LKM - Lokomotivbau Karl Marx (Babelsberg), Baujahr: 1959, Fabriknummer: 143112

(Typ 2'2' T28, seit 19xx von Lok ?, ursprünglich mit Lok 50 4011)

 

Lebenslauf

Ablieferung:

21.10.1960

Endabnahme:

?

Stationierungen und Untersuchungen:

Bw Neubrandenburg: 21.10.1960 - 05.07.1967      

 

Bw Wittenberge: 06.07.1967 - 29.06.1980 

 

Raw Stendal: 07.04.1975 - 25.04.1975 (L 5)

 

Raw Stendal: 30.08.1976 - 30.09.1976 (L 7)

 

Bw Neuruppin: 30.06.1980 - 14.06.1981

 

 

 

z-Stellung:

15.06.1981

Ausmusterung:

30.06.1981

 

Aktueller Status

Stand:

Mai 2022

Eigentümer:

BEM - Bayerisches Eisenbahnmuseum e.V.

Standort:

86720 Nördlingen (im ehemaligen Bw, Am Hohen Weg 6)

Zustand / Status:

Rollfähige und vollständig erhaltene Museumslokomotive in gepflegtem Zustand (derzeit in betriebsfähiger Aufarbeitung). Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Im Herbst 1980 wurde die Lok an den VEB Stärkefabrik Loitz als Dampfspender verkauft, wo die Maschine in der Folge damit beschäftigt war Kartoffeln einzudampfen. Im Januar 1984 erfolgte die Umsetzung zum Landwirtschaftlichen Instandsetzungswerk (LIW) in Demmin, wo 50 4073 zusammen mit der aus Karl-Marx-Stadt (Chemnitz) angereisten Altbau-Lok 50 955 als Dampfspender diente.

1990 wurden die beiden Loks durch die BayernBahn GmbH - das Eisenbahnunternehmen des Bayerischen Eisenbahnmuseums in Nördlingen - erworben, zum Transport zerlegt und zunächst nach Nördlingen (50 955) und Chemnitz (50 4073) gebracht. In Chemnitz sollte das Fahrwerk der 4073 komplettiert und aufgearbeitet werden. Noch während der laufenden Instandsetzungsplanung wurde die Dienststelle durch die DB AG geschlossen und die Reise der letzten Neubau-50er ging weiter ins Dampflokwerk Meiningen. Dort begann 1994 die Aufarbeitung des Fahrwerks in vielen Etappen. Bis zum Sommer 1997 wurde der Rahmen aufgearbeitet, es folgten weitere Komponenten zur weiteren Vervollständigung der Lok. Im September 2007 befand sich die Lok immer noch im DLW Meiningen. Der Tender der Lok (LKM, 143112) war ursprünglich an die Lok 50 4011, danach an 50 3671 und an 50 3673 gekuppelt. Die Lok wurde am 9.Oktober 2008 von Meiningen nach Nördlingen überführt. Bis dahin wurden Fahrwerk und Kessel aufgearbeitet während der Tender, sowie die Feinausrüstung in schlechtem Zustand verblieben. 2016 reifte der Gedanke die Lok nach weiterer Komplettierung auch betriebsfähig aufzuarbeiten. Nach einer ersten Befundung des Kessels im Jahr 2017 begannen die Arbeiten am Dampferzeuger. Als vorläufiger Abschluß der Arbeiten erfolgte am 8.April 2022 die Durchführung der Wasserdruckprobe. Am 31.Mai 2022 wurde die Lok nach Meiningen in das DLW überführt. Dort werden weitere Arbeiten zur Wiederinbetriebnahme der Lok erfolgen. 

Untersuchungen als Museumsfahrzeug: 

--

 

Quellennachweise

Quellen in Printmedien:

JBSV 10/1991(156), em 1/1991(17,B), em 2/1991(10), LR 3-4/1991(31), LR 6/1991(28), JBSV 11/1992(179), EKAsp 1/1994(197), LRS 160/1995(86), em 11/1995(11), EK 3/1997(5), EK 10/1997(22), EK 1/2005(25), EK 8/2005(26), EK 11/2005(26), LRS-HistTfzge 01/2008(16), EK 6/2008(26), EK 4/2009(25,B), EK 6/2022(25,B)

Andreas Braun: "Die Fahrzeuge des Bayerischen Eisenbahnmuseums - Ein Führer durch die Sammlung" (Andreas Braun Verlag, München 1999, ISBN 3-925120-16-5)

Holger Graf, Andreas Braun und Carsten Wohlfahrt: Faszination Eisenbahn erleben - Geschichte und Fahrzeuge des Bayerischen Eisenbahnmuseums (Druckerei und Verlag Steinmeier GmbH & Co KG, Deiningen 2018)

Quellen im Internet:

Bilder und Informationen zur 50 4073 auf der Internetseite "Dampflokomotivarchiv.de"

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 18.11.2018, letzte Änderung am 05.06.2022

© EMF 2018-11-18, Version 15