Streckendiesellokomotive V 100 1252


 

Lokomotivdaten

Bezeichnungen und Eigentümer:

1962-1968: V 100 1252 (DB)

1968-1988: 211 252-2 (DB)

1988-2002: Lok 284 (EVB - Eisenbahnen und Verkehrsbetriebe Elbe-Weser GmbH)

2002-2015: Lok 410 51 (EVB - Eisenbahnen und Verkehrsbetriebe Elbe-Weser GmbH)

seit 2008: 92 80 1211 252-2 D-EVB (EVB, Nummer im nationalen Fahrzeugregister)

seit 2015: 211 252 (EVB - Eisenbahnen und Verkehrsbetriebe Elbe-Weser GmbH)

Hersteller:

Lokomotivfabrik Krupp (Essen), Baujahr: 1961, Fabriknummer: 4362

Verzeichnis der eingebauten Motoren:

seit 1961: Mercedes-Benz (Stuttgart), Baujahr: 1961, Fabriknummer: ?

(Typ MB 835 Ab - Diesel 1.250 PS, seit 23.02.1962, neu mit V 100 1252)

 

Lebenslauf

Ablieferung:

?

Endabnabnahme:

23.02.1962

Stationierungen und Untersuchungen:

Bw Frankfurt-Griesheim: 24.02.1962 - 28.08.1963

 

Bw Hanau: 29.08.1963 - 24.10.1963

 

Bw Frankfurt-Griesheim: 14.11.1963 - 29.05.1965       

 

Bw Hanau: 30.05.1965 - 27.05.1967

 

Bw Gießen: 28.05.1967 - 29.05.1976

 

Bw Kaiserslautern: 30.05.1976 - 27.09.1980

 

Bw Osnabrück: 28.05.1980 - 29.09.1987

 

AW Bremen: ?.?.1983 - 24.04.1983 (U 3.0)

 

z-Stellung:

30.09.1987

Ausmusterung:

17.12.1987

 

Aktueller Status

Stand:

Juni 2021

Eigentümer:

EVB - Eisenbahnen und Verkehrsbetriebe Elbe-Weser GmbH

Standort:

27432 Bremervörde (Am Bahnhof Süd)

Zustand / Status:

Seit 1988 betriebsfähige Lokomotive in regulärem Einsatz für ein privates Eisenbahnverkehrsunternehmen. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Die Lok ist derzeit mit einer Lackierung in blau-creme-gelber Farbgebung im Einsatz.

Untersuchungen als Fahrzeug eines privaten EVU:

22.06.1988, BRV 02.05.2013

 

Quellennachweise

Quellen in Printmedien:

EKSp 140/2021(36f,B)

Quellen im Internet:

Informationen und Bilder zum V 100 1252 auf der Internetseite "V100.de"

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 20.06.2021, letzte Änderung am 20.06.2021

© EMF 2021-06-20, Version 8