Güterzuglokomotive 41 225


 

Lokomotivdaten

Bezeichnungen und Eigentümer:

1940-1949: 41 225 (DRB)

1949-1970: 41 225 (DR)

1970-1987: 41 1225-6 (DR)

1987-1993: 41 1225-6 (SMAD - Sowjetische Militäradministration in Deutschland, Heizlok in der Kaserne Ravensbrück)

1993-1994: 41 1225-6 (Privateigentum)

seit 1994: 41 1225-6 (Privateigentum, Leihgabe an SEM - Sächsisches Eisenbahnmuseum e. V., Chemnitz-Hilbersdorf)

Hersteller:

Lokomotivfabrik Henschel (Kassel), Baujahr: 1940, Fabriknummer: 24792

Verzeichnis der eingebauten Kessel:

1960-1966: Raw Halberstadt, Baujahr: 1959, Fabriknummer: 113

(seit 02.04.1960, Neubaukessel für 41 225)

1966-1974: Raw Halberstadt, Baujahr: 1959, Fabriknummer: 99

(seit 09.11.1966, von Lok 41 150)

Verzeichnis der gekuppelten Tender:

?

 

Lebenslauf

Ablieferung:

04.07.1940

Endabnabnahme:

10.07.1940

Stationierungen und Untersuchungen:

Bw Cottbus: 10.07.1940 - 20.01.1945

Bw Halle: 21.01.1945 - 15.08.1945

Bw Bitterfeld (Kolonne 16): 16.08.1945 - 25.06.1946

RAW Meiningen: 13.05.1946 - 25.06.1946 (L 3mW)

Bw Berlin-Grunewald (Kolonne 16): 26.06.1946 - 14.12.1947

Bw Berlin-Pankow (Kolonne 3): 15.12.1947 - 10.11.1948

EAZ 2: 01.04.1948 - 30.05.1948 (L 2)

Bw Schwerin: 29.11.1948 - 02.04.1960

Bw Schwerin: 20.12.1948 - 14.01.1949 (L 0)

RAW Chemnitz: 18.11.1949 - 31.01.1950 (L 4)

RAW Chemnitz: 19.10.1951 - 18.12.1951 (L 2)

Raw Karl-Marx-Stadt: 18.10.1952 - 31.01.1953 (L 3)

Raw Karl-Marx-Stadt: 28.07.1954 - 17.09.1954 (L 2)

Raw Karl-Marx-Stadt: 24.11.1955 - 23.03.1956 (L 4)

Raw Karl-Marx-Stadt: 02.01.1958 - 07.03.1958 (L 2mA)

Raw Karl-Marx-Stadt: 04.02.1960 - 02.04.1960 (Rekonstruktion)

Bw Halberstadt: 03.04.1960 - 01.07.1966

Raw Karl-Marx-Stadt: 22.01.1962 - 26.02.1962 (L 2)

Raw Karl-Marx-Stadt: 02.09.1963 - 14.10.1963 (L 3)

Raw Cottbus: 17.12.1964 - 15.01.1965 (L 2)

Raw Cottbus: 08.12.1965 - 13.01.1966 (L 2)

Bw Magdeburg Hbf: 02.07.1966 - 04.11.1967

Raw Cottbus: 15.08.1966 - 09.11.1966 (L 4)

Bw Madgeburg-Rothensee: 05.11.1967 - 01.03.1968

Bw Magdeburg Hbf: 02.03.1968 - 31.12.1968

Raw Meiningen: 05.02.1968 - 01.03.1968 (L 2)

Bw Magdeburg: 01.01.1969 - 21.04.1971

Raw Cottbus: 22.02.1971 - 20.04.1971 (L 2 / K 3)

Bw Stendal: 22.04.1971 - 01.09.1978

Raw Cottbus: 25.08.1972 - 27.09.1972 (L 5)

Raw Meiningen: 03.07.1974 - 30.08.1974 (L 7)

Raw Meiningen: 19.12.1975 - 28.01.1976 (L 5)

Raw Meiningen: 09.07.1980 - 13.08.1980 (L 7 / K 6)

Bw Oebisfelde: 14.08.1980 - 09.09.1981

Bw Magdeburg: 10.09.1981 - 15.01.1982

Raw Meiningen: 18.12.1981 - 15.01.1982 (L 5)

Bw Saalfeld: 16.01.1982 - 03.01.1987

Raw Meiningen: 29.04.1983 - 17.06.1983 (L 6 / K 7)

Raw Meiningen: 28.06.1984 - 21.08.1984 (L 5)

Raw Meiningen: 21.11.1985 - 19.12.1985 (L 5)

Bw Magdeburg: 04.01.1987 - 05.08.1987

z-Stellung:

?

Ausmusterung:

06.08.1987 (Verkauf)

 

Aktueller Status

Stand:

August 2017

Eigentümer:

Privateigentum, Leihgabe an SEM - Sächsisches Eisenbahnmuseum e.V. Chemnitz-Hilbersdorf

Standort:

09131 Chemnitz (im ehem.Bw Chemnitz-Hilbersdorf, An der Dresdner Bahnlinie 130c)

Zustand / Status:

Rollfähige und vollständig erhaltene Museumslokomotive in gepflegtem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Der Umbau (inklusive Neubekesselung) wurde am 2.April 1960 abgeschlossen. Von 1987 bis zum 1.Mai 1994 diente die Lok als Heizlok in der Kaserne Ravensbrück.

Seit dem 22.Januar 1994 steht die Lok im Sächsischen Eisenbahnmuseum im ehemaligen Bw Chemnitz-Hilbersdorf.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug: 

--

 

Quellennachweise

Quellen in Printmedien:

em 3/1983(13), em 3/1986(39,B), em 6/1992(10), BW 3/1994(63), LRS 159/1995(90), EK 8/1995(16), DS 1/2000(97), LM 7/2000(75), LRS-HistTfzge 01/2008(11)

Quellen im Internet:

Informationen und Bilder zur 41 225 auf der Internetseite des SEM

Informationen und Bilder zur 41 225 auf der Internetseite "Dampflokomotivarchiv.de"

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 22.06.2014, letzte Änderung am 13.12.2020

© EMF 2014-06-22, Version 19