Schmalspurlokomotive 99 762


 

Lokomotivdaten

Bezeichnungen und Eigentümer:

1933-1949: 99 762 (DRB)

1949-1970: 99 762 (DR)

1970-1992: 99 1762-6 (DR)

1992-1994: 099 735-3 (DR)

1994-2004: 099 735-3 (DBAG)

2004-2007: 99 1762-6 (BVO - Busverkehr Ober- und Westerzgebirge Bahn GmbH)

seit 2007: 99 1762-6 (SDG - Sächsische Dampfeisenbahn Gesellschaft mbH)

Hersteller:

BMAG - Berliner Maschinenbau AG, Baujahr: 1933, Fabriknummer: 10153

Verzeichnis der eingebauten Kessel:

seit 1966: Raw Halberstadt, Baujahr: 1966, Fabriknummer: 354

(seit 03.08.1966, Neubaukessel für 99 762)

 

Lebenslauf

Ablieferung:

01.07.1933

Endabnabnahme:

04.07.1933

Stationierungen und Untersuchungen:

Lokbf Thum: 05.07.1933 - 12.08.1953

 

Bw Annaberg-Buchholz: 24.06.1946 - 30.06.1946 (L 2)        

 

Lokbf Thum: 28.12.1948 - 30.04.1949 (L 2)

 

Lokbf Thum: 04.11.1952 - 09.01.1953 (L 2)

 

Lokbf Thum: 08.06.1953 - 12.08.1953 (L 2)

 

Bw Zittau: 13.08.1953 - 04.03.1954

 

Lokbf Oberwiesenthal: 05.03.1954 - 01.04.1954

 

Lokbf Mansfeld (vermietet): 02.04.1954 - 15.12.1954

 

Raw Görlitz: 06.09.1954 - 15.12.1954 (L 2)

 

Bw Zittau: 23.12.1954 - 14.02.1991

 

Raw Görlitz: 09.05.1961 - 13.07.1961 (L 2)

 

Raw Görlitz: 29.02.1964 - 16.04.1964 (L 2)

 

Raw Görlitz: 16.05.1966 - 03.08.1966 (L 4 K)

 

Raw Görlitz: 09.07.1990 - 04.09.1990 (L 5)

 

Lokbf Freital-Hainsberg: 15.02.1991 - 12.08.1993

 

Raw Görlitz: ? - 20.12.1991 (L 5)

 

Lokbf Freital-Hainsberg: 03.12.1998 - 11.06.2004

 

DLW Meiningen: ? - 01.12.2000

 

z-Stellung:

13.08.1993

Ausmusterung:

11.06.2004

 

Aktueller Status

Stand:

März 2020

Eigentümer:

SDG - Sächsische Dampfeisenbahn Gesellschaft mbH

Standort:

01705 Freital-Hainsberg (Güterbahnhofstraße)

Zustand / Status:

Seit 2017 betriebsfähige Museumslokomotive in gepflegtem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten

Bemerkungen:

Die Lok wurde am 11.März 1993 zunächst abgestellt, gehörte ab dem 3.Dezember 1998 wieder zum Betriebspark und wurde im Juli 2004 an die BVO abgegeben.

Die Lok absolvierte am 14.Juni 2002 ihre Lastprobefahrt nach einer Untersuchung in Meiningen. Die Lok wurde anläßich des 2.Schmalspurbahnfestivals am 17./18.Juli 2010 in Freital-Hainsberg ausgestellt. Seit Ende 2017 ist die Lok nach einer Untersuchung in der Lokwerkstatt Oberwiesenthal wieder betriebsfähig.

Leistungsbilanz

Jahr

 

Einsatzort

 

Laufleistung

 

 

2010

 

 

SDG - Weißeritztalbahn

 

 

0 km

 

 

2011

 

SDG - Weißeritztalbahn

0 km

 

2012

 

SDG - Weißeritztalbahn

? km

 

2013

 

SDG - Fichtelbergbahn

4.238 km

Untersuchungen als Museumsfahrzeug (im Eigentum der SDG GmbH):

LWO 14.12.2017

 

Quellennachweise

Quellen in Printmedien:

EKAsp 1/1994(92), EK 3/2003(25,B), EK 9/2010(23), LM 6/2013(46ff), BE 10/2014(92ff)

Quellen im Internet:

Informationen und Bilder zur 99 762 auf der Internetseite "Dampflokomotivarchiv.de"

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 07.03.2020, letzte Änderung am 21.02.2021

© EMF 2020-03-07, Version 18