Schmalspurlokomotive 99 747


 

Lokomotivdaten

Bezeichnungen und Eigentümer:

1929-1949: 99 747 (DRB)

1949-1970: 99 747 (DR)

1970-1992: 99 1747-7 (DR)

1992-1994: 099 727-0 (DR)

1994-2004: 099 727-0 (DBAG)

2004-2007: 99 1747-7 (BVO - Busverkehr Ober- und Westerzgebirge Bahn GmbH)

seit 2007: 99 1747-7 (SDG - Sächsische Dampfeisenbahn Gesellschaft mbH)

Hersteller:

BMAG - Berliner Maschinenbau AG, Baujahr: 1929, Fabriknummer: 9536

Verzeichnis der eingebauten Kessel:

seit 1965: Raw Halberstadt, Baujahr: 1965, Fabriknummer: 333

(seit 17.10.1965, Neubaukessel für 99 747)

 

Lebenslauf

Ablieferung:

11.11.1929

Endabnahme:

03.12.1929

Stationierungen und Untersuchungen:

Bw Zittau: 03.12.1929 - 01.10.1931

 

RAW Chemnitz: 09.09.1931 - ?.?.1931 (L 2)

 

Bw Freital-Hainsberg: 01.10.1931 - 01.03.1991

 

Bw Annaberg-Buchholz: 15.11.1948 - 16.02.1949 (L 2)   

 

Bw Nossen: 14.07.1949 - 19.11.1949 (L 0)

 

Bw Nossen: 26.05.1951 - 19.06.1951 (L 0)

 

Bw Nossen: 27.11.1951 - 15.12.1951 (L 0)

 

Bw Wilsdruff: 14.06.1952 - 18.06.1952 (L 0)

 

Bw Wilsdruff: 27.03.1953 - 30.03.1963 (L 0)

 

Bw Nossen: 08.09.1955 - 22.11.1955 (L 2)

 

Raw Görlitz: 28.04.1961 - 19.07.1961 (L 2)

 

Raw Görlitz: 17.06.1964 - 17.08.1964 (L 2)

 

Raw Görlitz: 14.05.1965 - 17.10.1965 (L 3 K)

 

Bw Zittau: 02.03.1991 - 11.11.1993

 

Raw Görlitz: ?.?.1991 - ?.?.1991 (L 7)

 

Raw Görlitz: 27.09.1993 - 11.11.1993 (L 7)

 

z-Stellung:

?

Ausmusterung:

11.06.2004

 

Aktueller Status

Stand:

Februar 2022

Eigentümer:

SDG - Sächsische Dampfeisenbahn Gesellschaft mbH, Fichtelbergbahn

Standort:

01445 Radebeul (Bf Radebeul-Ost)

Zustand / Status:

Seit 2020 betriebsfähige Museumslokomotive in gepflegtem Zustand (betriebsfähig bis 2009 und wieder seit 2020). Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten

Bemerkungen:

Die Lok wurde im Juli 2004 an die BVO abgegeben.

Von August 2010 bis Oktober 2017 war die Lok in Nossen ausgestellt. Am 23.Oktober 2017 wurde die Lok von Nossen nach Oberwiesenthal in die Werkstatt der SDG überführt. Dort erhielt die Lok eine erneute Untersuchung, welche im Frühjahr 2020 abgeschlossen werden konnte. Anfang April 2020 wurden erste Probefahrten mit der Lok zwischen Cranzahl und Oberwiesenthal durchgeführt. Dabei erinnerten Kreideaufschriften an den Wasserkästen der Lok an die Gründung der "Deutschen Reichseisenbahnen" im Mai 1920 (also vor 100 Jahren). Die Lok wurde am 13.Mai 2020 auf der Strecke Cranzahl - Oberwiesenthal zur Probefahrt nach der erfolgten Hauptuntersuchung eingesetzt. Von Sommer 2020 bis in den Februar 2021 war die Lok auf der Fichtelbergbahn (Cranzahl - Oberwiesenthal) im Einsatz. Am 24.Februar 2021 wurde die Lok per Straßentieflader von Hammerunterwiesenthal nach Radebeul transportiert. Seit März 2021 steht die Lok auf der Lößnitzgrundbahn (Radebeul - Radeburg) im Einsatz.

Leistungsbilanz

Jahr

 

Einsatzort

 

Laufleistung

 

 

2017

 

 

SDG - Fichtelbergbahn

 

0 km

 

2018

 

 

SDG - Fichtelbergbahn

 

0 km

 

2019

 

 

SDG - Fichtelbergbahn

 

0 km

 

2020

 

 

SDG - Fichtelbergbahn

 

11.973 km

 

2021

 

 

 

 

SDG - Fichtelbergbahn

 

SDG - Lößnitzgrundbahn

 

1.258 km

 

20.682 km

Untersuchungen als Museumsfahrzeug (im Eigentum der SDG GmbH):

LWO 14.05.2020

 

Quellennachweise

Quellen in Printmedien:

JBSV 11/1992(96), EKAsp 1/1994(92), EK 2/2005(20,B), LM 6/2013(46ff,B), EK 7/2020(18,B), EK 1/2021(18,B), EKla 1/2021(93), EKla 4/2022(95)

Quellen im Internet:

Informationen und Bilder zur 99 747 auf der Internetseite "Dampflokomotivarchiv.de"

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 07.03.2020, letzte Änderung am 28.03.2022

© EMF 2020-03-07, Version 19