Schmalspurlokomotive 99 749


 

Lokomotivdaten

Bezeichnungen und Eigentümer:

1929-1949: 99 749 (DRB)

1949-1970: 99 749 (DR)

1970-1992: 99 1749-3 (DR)

1992-1994: 099 728-8 (DR)

1994-1996: 099 728-8 (DBAG)

seit 1996: 99 749 (SOEG - Sächsisch-Oberlausitzer Eisenbahngesellschaft mbH)

Hersteller:

BMAG - Berliner Maschinenbau AG, Baujahr: 1929, Fabriknummer: 9538

Verzeichnis der eingebauten Kessel:

1965-19xx: Raw Halberstadt, Baujahr: 1965, Fabriknummer: 307

(seit 02.04.1965, Neubaukessel für 99 749)

 

Lebenslauf

Ablieferung:

03.12.1929

Endabnabnahme:

19.12.1929

Stationierungen und Untersuchungen:

Bw Zittau: 29.12.1929 - 12.03.1949

 

Lokbf Oberwiesenthal: 13.03.1949 - 13.03.1953

 

Bw Zittau: 14.03.1953 - 12.08.1954

 

Lokbf Thum: 14.08.1953 - 14.10.1953 (L 2)

 

Lokbf Thum: 08.06.1954 - 12.08.1954 (L 2)

 

Lokbf Thum: 13.08.1954 - 15.08.1954

 

Bw Zittau: 18.08.1954 - 30.11.1996

 

Raw Görlitz: 21.03.1955 - 22.04.1955 (L 2)

 

Raw Görlitz: 19.10.1956 - 16.11.1956 (L 2)

 

Raw Görlitz: 03.11.1961 - 11.02.1962 (L 3)

 

Raw Cottbus: 20.11.1964 - 02.04.1965 (L 4)         

 

z-Stellung:

?

Ausmusterung:

01.12.1996

 

Aktueller Status

Stand:

Januar 2021

Eigentümer:

SOEG - Sächsisch-Oberlausitzer Eisenbahngesellschaft mbH

Standort:

02763 Zittau (Eisenbahnstraße)

Zustand / Status:

Seit 1996 betriebsfähige Museumslokomotive in gepflegtem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten

Bemerkungen:

Vom 04.Februar bis zum 19.April 1993 erfolgte der Umbau auf Leichtöllfeuerung und zum 08.Dezember 1999 der Rückumbau auf Kohlefeuerung.

Im Dezember 2020 wurde die Lok nach Meiningen transportiert. Die Lok soll dort bis zum Frühjahr 2022 mit einem Neubaukessel ausgerüstet werden.

Leistungsbilanz

Jahr

 

Einsatzort

 

Laufleistung

 

 

2010

 

 

SOEG - Zittauer Schmalspurbahn

 

 

14.789 km

 

 

2011

 

 

SOEG - Zittauer Schmalspurbahn

 

13.728 km

 

2012

 

 

SOEG - Zittauer Schmalspurbahn

 

? km

 

2013

 

 

SOEG - Zittauer Schmalspurbahn

 

0 km

Untersuchungen als Museumsfahrzeug (im Eigentum der SOEG mbH):

--

 

Quellennachweise

Quellen in Printmedien:

em 4/1990(48,B), em 2/1993(10), EK 7/1994(48), EKAsp 1/1994(82), DS 3/1999(10), em 9/1999(11), EKSp 57/2000(38), EK 2/2002(25,B), EK 11/2003(29), EK 3/2006(20,B), EK 10/2006(56,B), BE 1/2012(84ff), BE 2/2012(92ff), LM 6/2013(46ff,B), EK 7/2015(70,B), EK 3/2020(21), EK 2/2021(26)

Quellen im Internet:

Informationen und Bilder zur 99 749 auf der Internetseite "Dampflokomotivarchiv.de"

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 08.03.2020, letzte Änderung am 21.02.2021

© EMF 2020-03-08, Version 14