Schnellzugelektrolokomotive E 10 300


 

Lokomotivdaten

Bezeichnungen und Eigentümer:

1963-1968: E 10 300 (DB)

1968-1994: 110 300-1 (DB)

1994-2011: 110 300-1 (DBAG)

2007-2011: 91 80 6110 300-1 D-DB (DB Regio, Nummer im nationalen Fahrzeugregister)

seit 2011: 110 300-1 (DB Regio, Leihgabe an Baureihe E10 e.V.)

Hersteller elektrischer Teil:

SSW - Siemens-Schuckert-Werke (Berlin), Baujahr: 1956, Fabriknummer: ?

Hersteller mechanischer Teil: 

Krauss-Maffei AG (München-Allach), Baujahr: 1956, Fabriknummer: 18223

 

Lebenslauf

Ablieferung:

18.07.1963

Endabnabnahme:

19.11.1963

Stationierungen und Untersuchungen:

Bw Nürnberg Hbf: 19.11.1963 - 29.05.1965

 

Bw München Hbf: 30.05.1965 – 17.11.1977

 

Bw Hamburg-Eidelstedt: 18.11.1977 - 29.05.1999  

 

Aw Opladen: ? - 27.07.1981 (E 3.0)

 

Aw Opladen: ? - 20.05.1986 (E 2.4)

 

Aw Opladen: ? - 26.07.1993 (E 2.0)

 

Werk Dessau: ? - 11.09.1998 (IS 600)

 

Bw Braunschweig: 30.05.1999 – 31.07.2001     

 

Bw Köln: 01.08.2001 - 15.12.2002

 

Bw Saarbrücken: 16.12.2002 - 28.02.2003

 

Werk Dessau: ? - 23.12.2002 (IS 703)

 

Bw Trier: 01.03.2003 - 05.04.2011

 

Werk Dessau: ? - 24.12.2004 (IS 030)

 

z-Stellung:

05.04.2011

Ausmusterung:

?

 

Aktueller Status

Stand:

September 2019

Eigentümer:

DB Regio AG, Leihgabe an den Verein Baureihe E10 e.V.

Standort:

56070 Koblenz-Lützel (Schönbornsluster Straße 3)

Zustand / Status:

Rollfähige und vollständig erhaltene Museumslokomotive in gepflegtem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Die ehemalige Versuchslok für 200 km/h hatte am 23.12.2010 Fristablauf.

Ende Dezember 2009 schloß der Verein "Baureihe E10 e.V." einen Dauerleihvertrag mit der DB Regio GmbH ab und sicherte somit die museale Erhaltung der 110 300-1. Die Lok wurde am 14.März 2011 von Koblenz-Lützel nach Köln in das ehemalige Bw Köln-Nippes überführt und im RIM - Rheinischen Industriebahnmuseum als Museumslokomotive der Öffentlichkeit präsentiert. Im Oktober 2012 wurde die Lok in das DB Museum Koblenz-Lützel zurückgebracht. Im Oktober 2015 wurde die Lok in Koblenz-Lützel äußerlich aufgearbeitet und erhielt dabei eine Neulackierung in der Farbgebung ozeanblau/beige. Zum Jubiläumsfest "60 Jahre Einheits-Elektrolokomotiven" am 18. und 19.Juni 2016 wurde die fahrfähige Lok in Koblenz-Lützel präsentiert. Am Wochenende 16. und 17.September 2018 wurde die Lok anläßlich der "Triberger Bahntage" im Bf Triberg ausgestellt. Am 6. und 7.Juli 2019 wurde die Lok bei der Veranstaltung Vivat Viadukt in Altenbeken ausgestellt.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

 

Quellennachweise

Quellen in Printmedien:

EK 2/2015(68f,B), em 3/2015(20), EK 10/2015(28), EK 3/2020(24f)

Quellen im Internet:

Informationen und Bilder zur E 10 300 auf der Internetseite "e10ev.de"

Weitere Bilder:

 

 Erstellt am 28.09.2019, letzte Änderung am 17.09.2020

© EMF 2019-09-28, Version 8