Schnellzugelektrolokomotive E 10 169


 

Lokomotivdaten

Bezeichnungen und Eigentümer:

1957-1968: E 10 169 (DB)

1968-1994: 110 169-0 (DB)

1994-1999: 110 169-0 (DBAG)

1999-2004: 110 169-0 (DB Regio AG)

2004-2017: 110 169-0 (DB Systemtechnik GmbH)

2008-2017: 91 80 6110 169-0 D-DB (DB Systemtechnik GmbH, Nummer im nationalen Fahrzeugregister)

seit 2017: 110 152-6 (EE - Euro-Express Sonderzüge GmbH & Co. KG)

seit 2017: 91 80 6110 169-0 D-EURO (EE, Nummer im nationalen Fahrzeugregister)

Hersteller elektrischer Teil:

SSW - Siemens-Schuckert-Werke (Berlin), Baujahr: 1957, Fabriknummer: ?

Hersteller mechanischer Teil: 

Lokomotivfabrik Krupp (Essen), Baujahr: 1957, Fabriknummer: 3629

 

Lebenslauf

Ablieferung:

?

Endabnabnahme:

17.12.1957

Stationierungen und Untersuchungen:

Bw Heidelberg: 17.12.1957 - 30.05.1970

 

Bw Offenburg: 31.05.1970 – 30.09.1972

 

Bw Frankfurt (Main) 1: 01.10.1972 - 16.05.1984

 

AW München-Freimann: ?.?.1974 - 08.01.1974 (E 3.0)  

 

AW München-Freimann: ?.?.1976 - 21.09.1976 (E 3.0)

 

AW München-Freimann: ?.?.1983 - 12.09.1983 (E 2.4)

 

Bw Stuttgart 1: 17.05.1984 – 07.12.1993

 

AW München-Freimann: ?.?.1988 - 11.07.1988 (E 2.4)

 

AW München-Freimann: ?.?.1993 - 26.08.1993 (E 2.0)

 

Bw Hamburg-Eidelstedt: 08.12.1993 - 29.05.1999

 

AW Dessau: ?.?.1998 - 12.05.1998 (E 3.0)  

 

Bw Braunschweig: 30.05.1999 - 04.11.2000

 

Bw Saarbrücken: 05.11.2000 - 15.12.2002

 

AW Dessau: ?.?.2002 - 04.09.2002 (IS 700) 

 

Bw Freiburg: 16.12.2002 - 11.12.2004

 

Bw Minden: 12.12.2004 - 02.05.2017

 

AW Dessau: ?.?.2010 - 10.12.2010 (IS 630)

 

z-Stellung:

?

Ausmusterung:

?

 

Aktueller Status

Stand:

Oktober 2019

Eigentümer:

Euro-Express Sonderzüge GmbH & Co. KG

Standort:

48155 Münster (Industrieweg)

Zustand / Status:

Seit 2017 betriebsfähige Lokomotive in regulärem Einsatz für ein privates Eisenbahnverkehrsunternehmen. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Die Lok wurde nach Übernahme durch die Euro-Express Sonderzüge GmbH & Co. KG rot-beige lackiert.

Untersuchungen als Fahrzeug eines privaten EVU:

--

 

Quellennachweise

Quellen in Printmedien:

EK 8/2017(45,B), EK 9/2017(18,B)

Quellen im Internet:

Informationen und Bilder zur E 10 169 auf der Internetseite "e10ev.de"

Weitere Bilder:

 

 Erstellt am 28.09.2019, letzte Änderung am 02.04.2021

© EMF 2019-09-28, Version 6