Tenderlokomotive 4 (BMAG 9963)


 

Lokomotivdaten

Bezeichnungen und Eigentümer:

1930-1961: Lok 2 (HKB - Hersfelder Kreisbahn)

1961-1989: Lok ANNA N.10 (EBV - Eschweiler Bergwerksverein, Kokerei Anna, Alsdorf)

seit 1989: Lok 4 (DFS - Dampfbahn Fränkische Schweiz e.V.)

seit 2010: 90 80 0092 994-7 D-DFS (DFS, Nummer im nationalen Fahrzeugregister)

Hersteller:

BMAG - Berliner Maschinenbau AG, Baujahr: 1930, Fabriknummer: 9963

Verzeichnis der eingebauten Kessel:

seit 1992: Raw Meiningen, Baujahr: 1992, Fabriknummer: 1486

(seit 1992, Neubaukessel für Lok 4)

 

Lebenslauf

Ablieferung:

?

Endabnahme:

?

Stationierungen und Untersuchungen:

?  

  

z-Stellung:

?

Ausmusterung: 

?

 

Aktueller Status

Stand:

Mai 2021

Eigentümer:

DFS - Dampfbahn Fränkische Schweiz e.V.

Standort:

91320 Ebermannstadt

Zustand / Status:

Seit 1993 betriebsfähige Museumslokomotive in gepflegtem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Typ ELNA 6H.

Nach der Übernahme durch den DFS e.V. im Februar 1989 wurde mit der betriebsfähigen Aufarbeitung der Lok begonnen. Im Rahmen der Hauptuntersuchung im Raw Meiningen erhielt die Lok einen Neubaukessel, zwei neu angefertigte Dampfzylinder, eine Einrichtung für die Spurkranzschmierung sowie eine Indusi-Anlage eingebaut. Im Sommer 1993 wurden die Arbeiten erfolgreich abgeschlossen und am 3.Juli 1993 erfolgte die Überführung auf eigener Achse nach Ebermannstadt. Da die Lok mit Indusi ausgerüstet wurde, kann sie auch Strecken der DBAG eingesetzt werden.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

Mei ?.06.1993, 30.04.2005

 

Quellennachweise

Quellen in Printmedien:

em 4/1989(10), LR 9-10/1989(26), JBSV 9/1990(110), LR 10/1992(36), LR 9/1993(44), EKAsp 1/1994(185), LR 8/1994(38f), EJ 11/1994(59,B), em 3/1996(7,B), DSSH 17/1997(41), LM 12/2002(48,B)

Dampfbahnverein Fränkische Schweiz [Hrsg.]: Die Museumsbahn Ebermannstdat - Behringersmühle (Elbedruckerei Wittenberg GmbH, Lutherstadt Wittenberg 2004, ISBN: 3-927332-24-0)

Quellen im Internet:

Informationen und Bilder zur BMAG 9963 auf der Internetseite "Dampflokomotivarchiv.de"

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 13.05.2021, letzte Änderung am 07.04.2022

© EMF 2021-05-13, Version 9