Schmalspurlokomotive 298.51


 

Lokomotivdaten

Bezeichnungen und Eigentümer:

1898-1908: Lok 5 (NÖLB - Niederösterreichische Landesbahn)

1908-1914: U.1 (NÖLB - Niederösterreichische Landesbahn)

1914-1915: U.1 (k.u.k. Heeresverwaltung)

1915-1922: U.1 (NÖLB - Niederösterreichische Landesbahn)

1922-1938: U.51 (BBÖ)

1938-1946: 99 7817 (DRB)

1946-1953: 99.7817 (ÖStB)

1953-1984: 298.51 (ÖBB)

seit 1984: 298.51 (ÖGLB - Österreichische Gesellschaft für Lokalbahnen, Ybbstalbahn)

Hersteller:

Lokomotivfabrik Krauss & Comp. (Linz),  Baujahr: 1898, Fabriknummer: 3709

Verzeichnis der eingebauten Kessel:

?

 

Lebenslauf

Ablieferung: 

?

Endabnabnahme:

?

Stationierungen:

?

z-Stellung:

?

Ausmusterung:

06.12.1982

 

Aktueller Status

Stand:

Mai 2021

Eigentümer:

ÖGLB - Österreichische Gesellschaft für Lokalbahnen (Ybbstalbahn Bergstrecke)

Standort:

A-3291 Kienberg-Gaming

Zustand / Status:

Rollfähige und vollständig erhaltene Museumslokomotive in gutem Zustand, derzeit in Aufarbeitung (betriebsfähig bis 2001). Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Nach der Ausmusterung wurde die Lok 1984 durch den Verein ÖGLB für die Ybbstalbahn erworben. 1987 wurde die Lok weitgehend in den ursprünglichen Zustand versetzt. Seither wird die Lok unter der Bezeichnung U.1 eingesetzt. Am 20.April 2001 lief die Betriebsfrist des Kessels ab und die Lok wurde abgestellt. Nach der Abstellung wurde mit den Arbeiten zur Wiederinbetriebnahme begonnen.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug: 

--

 

Quellennachweise

Quellen in Printmedien:

--

Quellen im Internet:

Informationen und Bild zur 298.51 auf der Internetseite der ÖGLB

Informationen zur 298.51 auf der Internetseite "Dampfloks in Österreich - Dampfloks aus Österreich" von Dieter Zoubek

Weitere Bilder:

Keine weiteren Bilder vorhanden.

 

Erstellt am 16.05.2021, letzte Änderung am 19.05.2021

© EMF 2021-05-16, Version 7