Schienenomnibus VT 5081.64

 


Falls Sie eine schöne Standard-Aufnahme dieser Lokomotive zur Verfügung stellen wollen, senden Sie diese bitte an die Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Fahrzeugdaten

Bezeichnungen und Eigentümer:

1967-1977: VT 5081.64 (ÖBB)

1977-1986: VT 5081.564 (ÖBB)

1986-1991: 5081 564-6 (ÖBB)

seit 1991: VT 5081.564 (Verein Erzbergbahn e.V.)

Hersteller:

SGP -  Simmering-Graz-Pauker, Baujahr: 1967, Fabriknummer: 79018

Verzeichnis der eingebauten Motoren:

seit 1967: Büssing AG (Braunschweig), Baujahr: 1967, Fabriknummer: ?

(Typ U 9A - Diesel 150 PS, seit 1967, neu mit VT 5081.64)

 

Lebenslauf

Ablieferung:

?

Endabnabnahme:

?

Stationierungen und Untersuchungen:

?       

 

Zfst Knittelfeld: ? - 30.11.1988      

 

z-Stellung:

?

Ausmusterung:

01.12.1988 (Verkauf an Erzbergbahn)

 

Aktueller Status

Stand:

Dezember 2020

Eigentümer:

Verein Erzbergbahn

Standort:

A-8794 Vordernberg (Hauptstraße 140) (Österreich)

Zustand / Status:

Seit 20xx betriebsfähiges Museumsfahrzeug in gepflegtem Zustand. Die zukünftige Erhaltung des Triebwagens kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

1977 wurde der VT mit einer verstärkten Magnet-Schienenbremse nachgerüstet und erhielt die neue Nummer VT 5081.564.

Nach der Ausmusterung durch die ÖBB wurde der Triebwagen von dem Verein Erzbergbahn gekauft. Zusammen mit den Triebwagen 5081.565, 5081.563 und 5081.562 wurde der VT im August 2001 aus Anlaß des Jubiläums 110 Jahre Erzbergbahn im Bf Präbichl zur Parade aufgestellt. 

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

 

Quellennachweise

Quellen in Printmedien:

LM 2/2002(29,B)

Quellen im Internet:

--

Weitere Bilder:

Keine weiteren Bilder vorhanden.

 

Erstellt am 08.12.2020, letzte Änderung am 08.12.2020

© EMF 2020-12-08, Version 5