Streckendiesellokomotive V 180 376

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lokomotivdaten - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Bezeichnungen und Eigentümer:

1969-1970: V 180 376 (DR)

1970-1983: 118 376-3 (DR)

1983-1992: 118 776-4 (DR)

1992-1994: 228 776-1 (DR)

1994-1995: 228 776-1 (DBAG)

seit 1995: 118 776-4 (DB Museum, Leihgabe an VSE - Verein Sächsischer Eisenbahnfreunde e.V.)

Hersteller:

LKM - Lokomotivbau Karl Marx (Potsdam-Babelsberg), Baujahr: 1969, Fabriknummer: 280185

Verzeichnis der eingebauten Motoren:

1969-1983: VEB Motorenwerk Johannisthal, Typ 12 KVD AL4 (Diesel 1.000 PS), Baujahr: 1969, Fabriknummer: ? (Anlage 1)

1969-1983: VEB Motorenwerk Johannisthal, Typ 12 KVD AL4 (Diesel 1.000 PS), Baujahr: 1969, Fabriknummer: ? (Anlage 2)

(seit 29.08.1969, neu mit V 180 376)

seit 1983: VEB Motorenwerk Johannisthal, Typ 12 KVD AL4 (Diesel 1.200 PS), Baujahr: 19xx, Fabriknummer: ? (Anlage 1)

seit 1983: VEB Motorenwerk Johannisthal, Typ 12 KVD AL4 (Diesel 1.200 PS), Baujahr: 19xx, Fabriknummer: ? (Anlage 2)

(seit 27.12.1983, neue Motoren für 118 776-4)

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lebenslauf - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Ablieferung:

?

Endabnabnahme:

29.08.1969

Stationierungen und Untersuchungen:

Bw Dresden: 04.09.1969 - 25.09.1982     

 

Bw Aue: 26.09.1982 - 31.12.1993 

 

Bw Zwickau: 01.01.1994 - 29.05.1994

 

z-Stellung:

30.05.1994

Ausmusterung:

31.01.1995

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Aktueller Status - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Stand:

November 2018

Eigentümer:

DB Museum Nürnberg, Leihgabe an VSE - Verein Sächsischer Eisenbahnfreunde e.V. 

Standort:

08340 Schwarzenberg (im ehemaligen Bw)

Zustand / Status:

Seit 1995 rollfähige und vollständig erhaltene Museumslokomotive in gutem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Im Jahr 2002 wurde zwischen dem DB Museum und dem VSE ein Leihvertrag zur Überlassung der Lok über den Zeitraum von 20 Jahren geschlossen.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Quellennachweise - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Quellen in Printmedien:

EK 2/2002(39f), DS 6/2003(94)

Quellen im Internet:

Informationen und Bilder zur V 180 376 auf der Internetseite V180-online.de

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 29.11.2018, letzte Änderung am 13.01.2019

© EMF 2018-11-29, Version 5